PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 369879 (Cost Expert GmbH)
  • Cost Expert GmbH
  • John-F.-Kennedy-Str. 5-7
  • 89231 Neu-Ulm
  • http://www.cost-expert.de/
  • Ansprechpartner
  • Jochen Haselhofer
  • +49 (731) 17681-18

Mitgliedsbeiträge Berufsgenossenschaften - unterschätzte Einsparpotenziale

(PresseBox) (Neu-Ulm, ) In Deutschland tätige Unternehmen haben einen erheblichen Einfluss auf die Höhe der Lohnnebenkosten, die ihnen durch ihre Pflichtmitgliedschaft in den Berufsgenossenschaften entstehen.

Die hierfür verantwortlichen Mitarbeiter sollten diesen Gestaltungsspielraum kennen und nutzen. Experten mit einem jahrelangen Erfahrungsschatz können hier Lösungsvorschläge erarbeiten, mit denen Unternehmen ihre Beiträge verringern und dadurch die betriebswirtschaftlichen Kosten senken können.

7 Gute Grüne für eine Beratung auf diesem Gebiet:

1. Personalkosten werden nachhaltig und rechtssicher optimiert
2. Planungssicherheit entsteht und Rückstellungen können bezüglich Beitragsrisiken gebildet werden.
3.Eine qualifizierte Prüfung durch einen neutralen Dritten deckt sämtliche Potenziale auf.
4.Unabhängigkeit gegenüber der BG-Beratung.
5.Berater ist als Mediator und Katalysator der Kommunikation zwischen BG und Unternehmen zwischengeschaltet und wird aufgrund einer systemkonformen Beratungspraxis von den Berufsgenossenschaften als Verhandlungspartner anerkannt.
6.Schaffung einer verlässlichen Datenbasis für künftige BG-Fragen
7.Beratungshonorar wird nur bei Erfolg fällig.

www.cost-expert.de

Cost Expert GmbH

Die Firma Cost€xpert hat sich darauf spezialisiert, Sachkosten-Prozesse in Unternehmen zu untersuchen und zu optimieren.

Der Fokus wird hierbei immer auf ein gleichbleibendes oder sich verbesserndes Qualitätsniveau ausgerichtet.

Nach nunmehr über 10 Jahren und nach mehr als 900 erfolgreich abgeschlossenen Projekten hat sich Cost€xpert einen exzellenten Ruf bei den deutschen mittelständischen Unternehmen erarbeitet.

Für zahlreiche Kunden konnten durch Experten-Wissen und durch ein effektives Projektmanagement Sachkosten reduziert werden, was direkt zu einer sich verbessernden Rendite sowie zu einer Erhöhung der Liquidität geführt hat.