AVA.relax - Vorsprung durch Innovation und Technik

Darmstadt, (PresseBox) - COSOBA, der Spezialist für professionelle AVA Software setzt bereits seit mehr als 30 Jahren innovative Trends bei der Entwicklung bauplanungsgerechter Ausschreibungswerkzeuge.

Als einer der ersten Anbieter hatte man bereits in den 90’er Jahren eine vollständige und durchgängige Lösung, die den Anwender vom ersten Kostenrahmen bis zur Kostendokumentation abgeschlossener Baumaßnahmen begleitete. CAD integrierte Aufmaßermittlung, Bauzeitenplanung sowie das Baukostencontrollingtool inklusive Budgetkostenmanagement gehören von je her zu den entscheidenden Begleitwerkzeugen, die COSOBA AVA Software von herkömmlichen Programmen am Markt unterscheidet.

Auch mit der neuen Softwarekernentwicklung AVA.relax unter DotNet von Microsoft hat COSOBA als einer der ersten Anbieter die Nase vorn und definiert den Bausoftwarestandart bis heute. Die bidirektionale Integration von Microsoft Word sowohl zur Textbausteinverarbeitung als auch zur Drucklayoutgestaltung ist nach wie vor bahnbrechend. Gerade das Rücksichern von Änderungen in der MS Word Seitenansicht in die SQL-Datenbank von AVA.relax erhält von Anwendern regelmäßig Bestnoten. Denn Schreibfehler oder zu ergänzende Positionsdetails werden oft erst beim Korrekturlesen in der Seitenansicht entdeckt und können durch diese ergonomische Technik zeitsparend korrigiert werden. Auch die Entwicklung eines eigenen Drucklayout Designers wie man Ihn in älteren AVA Programen hatte, ist durch diese intelligente Verbindung überflüssig, der Anwender benötigt keine Programmierkenntnisse um die zahlreichen mitgelieferten Drucklayouts direkt in MS Word zu verändern.

COSOBA pflegt bereits seit Jahrzehnten einen intensiven Kontakt zu namhaften Bauinformationslieferanten wie SirAdos, Heinze, DBD etc.

Die Zusammenarbeit mit einem weiteren wichtigen Partner wurde vor einigen Wochen intensiviert. Der BKI, das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH, ist seit vielen Jahren der kompetente Anbieter von Baukostendaten auf der Basis von Vergleichsobjekten. COSOBA hat in den vergangenen Wochen eine direkte Verbindung zwischen dem BKI Kostenplaner und der hauseigenen Premium AVA Lösung AVA.relax geschaffen. Die Übermittlung sämtlicher Kenngrößen der im BKI verfügbaren Vergleichsobjekte ermöglicht eine schnelle Kostenschätzung eigener Bauvorhaben, bis hin zur Mengen- und Positionsebene. Jedes übermittelte Projekt kann in einer eigenen Bauwerksklasse abgelegt werden und bildet die Basis für zukünftige Kostenprognosen.

Die Klassifizierung von Bauprojekten wird in der Zukunft einen erheblichen Beitrag zur Kostenreduzierung leisten, ist sich Andreas Malek - Geschäftsführer und Inhaber der COSOBA GmbH - sicher. Viele planerisch tätige Unternehmen der Baubranche haben sich bereits heute auf Bauprojektklassen spezialisiert um konkurrenzfähige Bauleistungen anbieten zu können. Ein aktuelles Beispiel aus dem eigenen Kundenkreis ist die YOUNIQ AG mit Sitz in Frankfurt und Leipzig. Ein auf studentisches Wohnen fokussiertes Immobilienunternehmen, das diese Philosophie bereits etabliert hat und mit Hilfe von AVA.relax umsetzt.

AVA.relax hat in den letzten Wochen gerade wegen seiner innovativen Vorreiterstellung zahlreiche neue Anwender gewonnen:

IBC Solar AG, Bad Staffelstein
Hilger Ingenieurgesellschaft mbH, Aachen
Hei-Sa-Plan GmbH, Estenfeld
Christof Heil Architekten, Nastätten
SCHREDL Planungsbüro für Haustechnik, Fürth
Nassauische Sparkasse, Wiesbaden
Sparkasse Rhein Nahe, Bad Kreuznach
Markt Peiting, Bauamt
YOUNIQ AG, Frankfurt
Pölking & Theilen Architekten und Ingenieure, Lohne
Klaus Sander GmbH Architekten & Ingenieure, Detmold
Trussco GmbH, Neuss
Hephata (Hessisches Diakoniezentrum), Schwalmstadt

Für AVA.relax Einsteiger und Umsteiger stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Kunden her.

Aktuelle Referenzaussagen: Zufriedene AVA.relax Anwender
AVA.relax-Informationen: AVA.relax-Produktübersicht

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.