Was macht einen Supportservice auf Weltniveau aus? (Teil 2 des Interviews mit Colin Crow, Leiter Global Support Services bei Tectura)

Colin Crow: „Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, anstatt sich um die Werkzeuge Sorgen zu machen, die Ihr Geschäft unterstützen sollen.“

Colin Crow, Leiter Global Support Services bei Tectura (PresseBox) ( Münster, )
Was macht einen Supportservice auf Weltniveau aus?

Es ist wichtig einen Service zur Verfügung stellen zu können, der die vielfältigsten Ansprüche in der Breite und Tiefe abdeckt. Ganz besonders braucht man die Flexibilität, alles vom Ad-hoc-Support bis zum vollständigen Outsourcing anzubieten. Gleichzeitig muss man eine 24-Stunden-Hotline mit globaler Reichweite bereit stellen, dabei aber in der Lage sein, lokale Kundenbeziehungen zu unterstützen. Ein guter Supportservice ist eine zentrale Anlaufstelle mit umfassendem Serviceangebot.

Wie definieren Sie „eine zentrale Anlaufstelle“?

Das bedeutet, wir können die komplette Technologieumgebung unserer Kunden betreuen und ein umfassendes Serviceangebot zur Verfügung stellen. Unsere Methoden sind erprobt und unsere Reichweite garantiert, dass Sie jederzeit die Aufmerksamkeit bekommen, die sie benötigen. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, anstatt sich um die Werkzeuge Sorgen zu machen, die Ihr Geschäft unterstützen sollen. Tectura gibt Ihnen die Sicherheit, in guten Händen zu sein und stellt darüber hinaus all diejenigen Services zur Verfügung, die garantieren, dass alles an Ort und Stelle ist und Ihre Geschäftsanwendungen immer zur Verfügung stehen.

Wie ist Tectura aufgestellt, um Microsoft Dynamics-Kunden zu unterstützen?

Tectura verfolgt eine vorausschauende Support-Strategie, die die komplette Produktpalette an Microsoft-Businesslösungen sowohl lokal als auch global unterstützt. Wir sind einer von wenigen international tätigen Microsoft Gold-Partnern, die Microsoft Dynamics-Fachkenntnisse sowohl weltweit als auch auf lokaler Ebene anbieten. Wenn Sie mit Microsofts modernen Unternehmenslösungen arbeiten, gibt Tectura Ihnen die Gewissheit, dass ihre Systeme stets bereit stehen, wenn sie gebraucht werden – und das mit einer Leistungsfähigkeit, die Ihre Anwender begeistert. Wir haben dieses Selbstvertrauen, weil wir uns mit den Microsoft Dynamics-Lösungen und ihren Einsatz-Szenarien bestens auskennen.

Was würde denn im Falle eines unvorhergesehenen Zwischenfalls passieren?

Es ist ungeheuer wichtig, dass geschäftsrelevante Daten geschützt und somit zu jeder Zeit das Weiterarbeiten garantiert wird. Durch die Kooperation mit unseren bewährten Partnern sind wir in der Lage, die Infrastruktur unserer Kunden zu hosten und zu betreuen, damit sie sich beruhigt auf das Wachstum ihres Geschäfts konzentrieren können. Da wir das gesamte Spektrum von Microsoft-Produkten kennen, bieten wir zudem eine lückenlose Notfallwiederherstellung, die auch individuelle Anforderungen erfüllt. Sollte es zu einer Krise kommen, bringen wir das System in einem vorher vereinbarten Zeitrahmen wieder ans Laufen. Das heißt: Indem wir unsere technische und Microsoft-spezifische Expertise mit der unserer bewährten Partner kombinieren, können wir jederzeit den unterbrechungsfreien Geschäftsablauf garantieren.


"Internationaler Support im Microsoft Dynamics-Umfeld" ist auch ein Top-Thema auf derTECTURA CONVENTION am 08. und 09. Mai 2012 in Kassel. Weitere Informationen unter http://bit.ly/TecCon2012.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.