„IT als Erfolgsfaktor in der Logistik“ - Tectura präsentiert aktuelle Logistik IT-Lösungen auf den 25. Dortmunder Gesprächen

Unter dem Motto „IT als Erfolgsfaktor in der Logistik“ finden vom 11. bis 12. September 2007 die 25. Dortmunder Gespräche statt. Logistik- und IT-Experten diskutieren gemeinsam Trends und Entwicklungen. Tectura unterstützt die Veranstaltung als Ausst

Münster, (PresseBox) - Weltweit verteilte Produktionsstandorte, internationale Konzernverflechtungen, globale Marktstrukturen – der optimale Warenfluss ist für viele Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil geworden. Dem Zusammenspiel zwischen IT und Logistik kommt dabei immer größere Bedeutung zu. Dieses Thema steht im Mittelpunkt der „Dortmunder Gespräche“, die vom 11. bis zum 12. September 2007 zum 25. Mal stattfinden. Unter dem Motto „IT als Erfolgsfaktor in der Logistik“ treffen sich im Kongresszentrum Westfalenhalle Dortmund Experten unterschiedlicher Fachrichtungen um Trends und Techniken zu analysieren.

Tectura, einer der führenden Microsoft Dynamics™-Partner, ist auf den Dortmunder Gesprächen mit einer eigenen Ausstellungsfläche vertreten. Schwerpunktthemen sind hier die Integration von Lagerverwaltungssystemen wie dem Tectura LVS in ERP-Umgebungen, Kommissioniersysteme wie Tectura Move-by-Voice oder RFID-gestützte Materialflusssteuerung und der automatisierter Beleg- und Datenaustausch. Besucher können sich hier komprimiert über aktuelle IT-Themen informieren und mit den Logistikfachleuten von Tectura über Einsatzszenarien diskutieren.

Tectura bietet auf Microsoft Dynamics basierende Software-Lösungen an, die sich an den Anforderungen mittelständischer Unternehmen orientieren. Diese vielfach im Mittelstand eingesetzten Tectura Logistiksoftwareprodukte lassen sich problemlos in die bestehende Logistik-Infrastruktur einpassen.

Das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML), einer der Veranstalter der Dortmunder Gespräche, und Tectura pflegen seit Jahren eine intensive Partnerschaft. Im openID-center des Fraunhofer IML in Dortmund betreibt Tectura eine ganzheitliche Demo-Installation mit dem Tectura LVS sowie eines überbetrieblichen, RFID-gestützten Material- und Belegflusses auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.