Ein Formel-1-Wagen braucht auch keine Einparkhilfe – Ihr IT-System muss zu Ihrer Branche passen

Wie Tectura Auftragsfertigung und Tectura Prozessfertigung in der Praxis arbeiten, zeigen die Microsoft Dynamics NAV-Branchenexperten Christian Fink und Siegfried Thalmann auf der TECTURA CONVENTION am 08. und 09. Mai 2012 in Kassel.

(PresseBox) ( Münster, )
Die einen benötigen Stücklisten, für die anderen ist die Reihenfolgeplanung wichtig: Unternehmen der Auftrags- und der Prozessfertigung denken über unterschiedliche Themen nach. Diese Unterschiede muss das IT-System berücksichtigen und muss der IT-Partner verstehen. Wie so etwas in der Praxis aussieht, zeigen die beiden Branchenkenner Christian Fink und Siegfried Thalmann auf der Tectura Convention am 08. und 09. Mai 2012 in Kassel.

Für beide Branchen – Auftragsfertigung und Prozessfertigung – hat Tectura Lösungen auf NAV-Basis entwickelt. In beiden Branchen hat Tectura Hunderte Unternehmen in Deutschland und aller Welt dabei unterstützt, ihre ERP-Lösung einzuführen. Christian Fink und Siegfried Thalmann zeigen in ihren Vorträgen, wie aus Branchenanforderungen Funktionen in einem integrierten IT-System werden.

Zu Tectura Prozessfertigung gehören Funktionen wie Rezepturverwaltung und -entwicklung, Produktions-und Reihenfolgeplanung, Qualitätskontrolle sowie vorwärts und rückwärts gerichtete Chargenverfolgung mit Gebindeverwaltung. Tectura Auftragsfertigung dagegen bietet frühzeitige und mitlaufende Kalkulation, Produktkonfiguration über die dynamischen Stücklisten oder konstruktionsbegleitende Fertigung.

Trotz aller Unterschiede spielt die Gemeinsamkeit der Branchen die zentrale Rolle in den Vorträgen: Wie kann das IT-System – in der Auftragsfertigung und in der Prozessfertigung – zum Unternehmenserfolg beitragen? Diskutieren Sie diese Frage mit Christian Fink, Siegfried Thalmann und weiteren Tectura-Experten am 08. und 09. Mai 2012 in Kassel. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen unter www.gemeinsamvorne.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.