PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 889341 (cosinex GmbH)
  • cosinex GmbH
  • Konrad-Zuse-Straße 10
  • 44801 Bochum
  • http://www.cosinex.de
  • Ansprechpartner
  • Carsten Klipstein
  • +49 (234) 298796-11

GovTech Gruppe: cosinex stellt sich für weiteres Wachstum neu auf

Aufgrund des dynamischen Wachstums stellt sich die cosinex Gruppe zum Jahreswechsel neu auf und firmiert zukünftig als GovTech Gruppe (www.govtech.de)

(PresseBox) (Bochum, ) Die insb. als E-Vergabe-Anbieter bekannte cosinex GmbH hat sich in den letzten Jahren mit ihren Beteiligungen publicplan, DTVP u.a. zu einer erfolgreichen Unternehmensgruppe in den Bereichen Verwaltungsdigitalisierung und E-Government entwickelt. Aufgrund des dynamischen Wachstums stellt sich der Verbund zum Jahreswechsel neu auf und firmiert zukünftig als GovTech Gruppe (www.govtech.de).

Die Unternehmen der GovTech Gruppe bieten anspruchsvolle Individualentwicklungen, Beratungsangebote sowie Lösungen für die Bereiche Informationsmanagement und Kommunikation.
„Mit der Namensänderung wollen wir das breite Tätigkeitsspektrum deutlich machen, mit dem die Beteiligungen der Gruppe die Digitalisierung im Bereich der öffentlichen Verwaltungen unterstützen und das wir in den nächsten Jahren weiter ausbauen werden“, erläutert Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex GmbH und CEO der Gruppe.
So arbeiten Unternehmen der Gruppe z.B. seit Jahren in einem Entwicklungsverbund an der Lösung zur Digitalisierung personenbezogener Sicherheits- und Zuverlässigkeitsüberprüfungen (OSiP), um die hochsensible Kommunikation zwischen Antragsteller, zuständiger Behörde und den sog. Erkenntnisstellen effizienter und mit dem gebotenen Niveau an (insb. IT-)Sicherheit abzubilden. Seit dem 01. April 2017 führt der IT-Planungsrat die Lösung nunmehr auch als eigene Anwendung. Ferner konnte im vergangenen Jahr ein Beratungsprojekt für die Europäische Kommission rund um die Reform des für öffentliche Ausschreibungen zentralen CPV-Codes erfolgreich abgeschlossen werden.
Schwerpunkte werden 2018 u.a. auch im Bereich Informationsmanagement und Kommunikation liegen. Hierzu gehören mit GovBot die wohl erste Cloud-basierte Bot-Technologie, die speziell für Verwaltungen entwickelt wurde, sowie GovChat, einem sicheren Messenger für Behörden. Mit deGov wird das erste Drupal8-basierte Content Management System, das sich auf die Bedürfnisse der Öffentlichen Hand in Deutschland fokussiert, weiter ausgebaut.

Weitere Beteiligungen der Gruppe
Jüngste Beteiligung ist neben der GovTech GmbH die d-NRW Gesellschaft für Softwareentwicklung und Beratung mbH, die infolge des Zuschlags auf die Ausschreibung des Entwicklungs-Rahmenvertrags der d-NRW AöR gemeinsam mit der BMS Consulting GmbH sowie der publicplan GmbH entstanden ist.
Einen Überblick über die Lösungen der Gruppe finden Sie unter www.govtech.de.

Über die GovTech Gruppe
Der Fokus der beteiligten Unternehmen der GovTech Gruppe liegt auf der Digitalisierung im Bereich der öffentlichen Hand. Im Kompetenzdreieck zwischen IT, Verwaltung und Recht unterstützen sie den Staat und seine Verwaltungen im sich stetig weiterentwickelnden Prozess der Digitalisierung. Die Unternehmen und Beteiligungen arbeiten qualitätsorientiert, transparent, interdisziplinär und sind auf die spezifischen Anforderungen der öffentlichen Hand ausgerichtet.

Website Promotion