PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 201816 (Cosateq GmbH & Co. KG)
  • Cosateq GmbH & Co. KG
  • Seehaldeweg 11
  • 88239 Wangen
  • http://www.cosateq.com
  • Ansprechpartner
  • Sabine Waizenegger
  • +49 (7522) 9749-28

Cosateq tritt dem Scilab Consortium bei

Seit letzter Woche ist die Wangener Cosateq GmbH & Co. KG Mitglied im Scilab Consortium in Paris und kann dort seine langjährige Erfahrung in Linux einbringen.

(PresseBox) (Wangen, ) Das Scilab Consortium ist verantwortlich für die Entwicklung von Scilab, einer freien (open source) Software für wissenschaftliche numerische Berechnungen. Das Scilab Consortium gehört zu Digiteo, einer Stiftung im Großraum Paris, welche im Bereich der Informationstechnologien mit mehr als 1200 Wissenschaftlern tätig ist. Cosateq unterstützt in seinem Echtzeitprogramm SCALE-RT Modelle, welche in Scilab/Scicos erstellt wurden.

Steffen Pfohl, Entwickler bei Cosateq kümmerte sich um die Aufnahme ins Consortium: "Durch die Mitgliedschaft im Scilab Consortium sind wir aktiv an der Weiterentwicklung von Scilab beteiligt und können unser Know-How im Bereich der Echtzeit-Simulation einbringen."

Cosateq GmbH & Co. KG

Cosateq ist ein führendes Unternehmen der Bereiche Simulationen und Regelungstechnik. Hoch qualifizierte Ingenieure aus den Fachbereichen Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau konzipieren am Standort Wangen/Allgäu innovative Lösungen für namhafte Unternehmen aus Forschung und Industrie der Branchen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Pressenherstellung, Maschinenbau und Messtechnik.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.