Mehr Sicherheit für iPhone & Co

Der neue CORONIC Mobil Check erkennt Sicherheitslücken auf Smartphones und hilft den Kunden von vielen Volksbanken und Raiffeisenbanken diese wieder zu schließen

Kiel/Bonn, (PresseBox) - "Auf Ihrem Handy wurde veraltete Software erkannt, die eine Sicherheitslücke enthält." Dieser Hinweis kann ab sofort auf dem Smartphone von Bankkunden erscheinen, die den neuen CORONIC Mobil Check benutzen.

Die VR-NetWorld GmbH, der zentrale Internetdienstleister der Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, setzt als erstes Unternehmen den neuen CORONIC Mobil Check ein. "Wo andere Sicherheitsprodukte zuvor heruntergeladen und installiert werden müssen, arbeitet der Check direkt im mobilen Internetauftritt der Bank. Jeder Handy-Besitzer, der die Sicherheit seines Geräts überprüfen will, kann das ab sofort kostenlos bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken erledigen, die bereits die mobile webBank im Einsatz haben", sagt Sebastian Klein, der zuständige Projektleiter bei der VR-NetWorld in Bonn. Zu dieser Gruppe von bereits mobilen Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören heute 35 Institute in ganz Deutschland, wie z. B. die Dortmunder Volksbank oder die Volksbank Bonn Rhein Sieg. Technisch ist der Mobil Check für alle moderne Smartphones ausgelegt und unterstützt Apple Produkte von iPhone bis iPad sowie die gängigsten Android-Handys, wie das neue Galaxy S III. Noch in diesem Herbst soll der Check auch das neue Windows Phone und Windows Tablet, die mit Microsoft Windows 8 laufen, kontrollieren können.

"Mobiltelefone sind heute ausnahmslos kleine Computer", sagt Dr. Frank Bock, Geschäftsführer der CORONIC GmbH. "Daher haben sie auch alle typischen Sicherheitslücken von den Computern geerbt." Dem trägt der neue Mobil Check Rechnung und kontrolliert die Aktualität des Handy-Betriebssystems und des eingesetzten mobilen Browsers. "Wie beim PC ist eine veraltete Software das Haupteinfallstor für Viren und Trojaner und die verbreiten sich inzwischen auch auf dem Telefon", so Bock. Um diese Einfallstore zu schließen, muss man immer die neueste Software auf seinem Handy haben. Doch woher soll man wissen, welchen Software-Stand das eigene Handy hat und ob es schon eine neuere und sicherere Software gibt?

Der Check erkennt auf Knopfdruck veraltete Software-Versionen und erklärt, wie man die gefundenen Lücken wieder schließen kann. Wer sein Smartphone oder sein iPad einmal selber testen will, der findet den Link zum Mobil Check auf www.coronic.de/mobil-check oder er fotografiert einfach den QR-Code mit seinem Handy ab.

CORONIC GmbH

Die CORONIC GmbH ist seit vielen Jahren im Bereich Sicherheit und Datenschutz von Internetanwendungen sowie der vollautomatischen Auditierung und Absicherung von PC-Systemen aktiv. Wir sind Technologiepartner vieler Volksbanken und Sparkassen und betreiben diverse Sicherheitsportale für Finanzdienstleister.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.