ConVista baut Angebot für die Energiewirtschaft durch Partnerschaft mit epilot aus

Die Cloud-Lösung von epilot wird im Zuge der neuen Kooperation nahtlos mit Back-End-Systemen bei Stadtwerken und Energieversorgern verbunden.

ConVista baut Angebot für die Energiewirtschaft durch Partnerschaft mit epilot aus
(PresseBox) ( Köln, )
Durch eine Partnerschaft mit epilot erweitert die Kölner IT-Unternehmensberatung ConVista Consulting AG jetzt ihre Services für Stadtwerke und Energieversorger. epilot stellt als einer der führenden Software-as-a-Service-Anbieter für die Energiewirtschaft eine Cloudumgebung für end-to-end-Prozesse bereit, von der Leadgenerierung über die technische Umsetzung bis zum aktiven Kundenmanagement. ConVista verbindet diese über ihre Kommunikationsplattform mit SAP und weiteren Back-End-Systemen bei den Anwenderunternehmen. Dadurch lassen sich Fulfillment und Abrechnung automatisiert verarbeiten.

Mit epilot können Energieversorger und Netzbetreiber ihre Tarife, Produkte und Dienstleistungen flexibel konfigurieren, bündeln und über intuitive Bestellstrecken vermarkten. So können deren Kunden beispielsweise eine Wallbox im Bundle mit einem Ladestromtarif und dem neusten Smartphone mit wenigen Klicks in den Warenkorb legen, wie sie es vom Online-Shopping gewöhnt sind. ConVista unterstützt im Rahmen der neu abgeschlossenen Partnerschaft die nahtlose Integration von Backend-Systemen in den Prozess. „Interne Abläufe wie Fulfillment und Order-to-Cash-Prozesse lassen sich dadurch ohne digitale Brüche in den Systemen fehlerlos und vollautomatisch abwickeln,“ so epilot-CEO und Gründer Michel Nicolai.

Die ConVista Consulting AG verfügt durch eine Reihe von Partnerschaften im Energiesektor bereits über beträchtliches Know-how in der Branche und für die dort eingesetzten Systeme. Carlos Pereira Borgmeyer, Managing Partner für den Bereich Utilities bei der ConVista Consulting AG, ergänzt: „Die Partnerschaft versetzt unsere Kunden in die Lage, sich komplett auf die Vermarktung von Non-Commodities und Bundles zu fokussieren. Die Abwicklung von Bestellungen im Massenmarkt und die Erzeugung von Rechnungen erfolgen im Nachgang quasi im Auto-Pilot: vollautomatisch!“

Über epilot:

epilot wurde 2017 von Experten aus den Bereichen Energiewirtschaft, Cloud-Software und eCommerce gegründet, um mit der Cloudlösung epilot den Weg in die neue digitale Energiewelt zu weisen. Mittlerweile zählen 80+ Kunden und 80+ Mitarbeiter zur epilot-Community. Über die Multi-Produkt-Plattform können Energieversorger und Netzbetreiber in intuitiven und modernen Customer Journeys ihre Produkte innerhalb von Minuten vermarkten. Der gesamte Vertriebsprozess kann dabei end-to-end digital gesteuert werden. Das Fundament der Plattform bildet das epilot-Ökosystem: Relevante Partner werden prozessbasiert in epilot eingebunden, um Kollaborationen effizient zu managen. Darüber hinaus schaffen Integrationen externer IT-Systeme eine einheitliche IT-Landschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.epilot.cloud
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.