Christian Million und Jochen Stiebe verantworten den Bereich Corporate Treasury bei ConVista

Christin Million, Managing Partner bei ConVista (PresseBox) ( Köln-Rheinauhafen, )
Die Kölner IT- und Business-Beratung ConVista Consulting freut sich über Zuwachs im Management-Team. Christian Million und Jochen Stiebe verantworten als Managing Partner den Bereich Corporate Treasury. Beide verfügen über umfangreiche Kenntnisse in der Implementierung von Treasury-Lösungen im In- und Ausland.

Christian Million war zuvor bei KPMG, BearingPoint, IBM, Horváth & Partners und als Freiberufler tätig. In der jüngeren Vergangenheit hat er SAP Treasury unter S/4HANA implementiert und maßgeblich an der Entwicklung von Business-Szenarien im Bereich Blockchain gearbeitet. Dort hat er bereits erste Erfahrungen in unterschiedlichen Projekten gesammelt. Darüber hinaus war er auch als Referent und Ausbilder für Treasurer bei der Haufe Akademie im Einsatz.

Jochen Stiebe war zuvor bei Serrala (vormals Hanse Orga), PWC, Technosis, KPMG, SLG und SYMQ tätig. Neben zahlreichen SAP-Treasury-Implementierungen war er dabei insbesondere für die ersten S/4HANA-Einführungen in Nordamerika verantwortlich und wirkte maßgeblich bei der Entwicklung und Positionierung des S/4HANA-Treasury-Sidecar-Ansatzes mit. Darüber hinaus baute er in den vergangenen Jahren ein Team von SAP-Treasury-Spezialisten auf.

„Die ConVista hat ein schlagkräftiges Team im Bereich Finance und Treasury, das sich auf die Implementierung der SAP-Lösungen für Cash, Liquidity, Treasury & Risk Management und Zahlungsverkehr spezialisiert hat. Wir freuen uns sehr, dass mit Christian Million und Jochen Stiebe zwei so erfahrene Kollegen diesen Bereich verstärken und weiterentwickeln“, so Martin Dietz, Mitglied des Group Managements bei ConVista.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.