„ITIL von der Theorie zur Praxis“: Controlware nimmt an ITIL-Veranstaltungsreihe vom 16. bis 25. September teil

IT-Service-Management für mehr Servicequalität für den Anwender

(PresseBox) ( Dietzenbach, )
Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, lädt ein zur Veranstaltungsreihe „ITIL von der Theorie zur Praxis“. Die Roadshow macht dieses Jahr vom 16. bis 25. September Station in sechs deutschen Großstädten. Die kostenfreie Veranstaltungsreihe richtet sich an IT-Management-Verantwortliche und Entscheider der mittleren Führungsebene, die sich mit den Themen ITIL und IT-Management beschäftigen.

Controlware ist auf der Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema „Praktische Einführung von Service Level Management“ vertreten. Der Systemintegrator stellt darin vor allem seine Erfahrungen im Bereich End-to-End (E2E) Monitoring vor. Neben den Controlware-Partnern Computer Associates (CA) und Facility Network Technology (FNT) nehmen weitere namhafte IT-Firmen und Organisationen mit Fachvorträgen an der Veranstaltung teil. So wird das IT Service Management Forum (itSMF) die Ergebnisse seiner Marktstudie zum Thema IT-Industrialisierung vorstellen.

Die Veranstaltungstermine im Überblick:

- 16.9.2008, Berlin, Radisson SAS Hotel
- 17.9.2008, Hamburg, SIDE Hamburg
- 18.9.2008, Köln, SAS Radisson
- 23.9.2008, München, Kempinski Hotel Airport
- 24.9.2008, Stuttgart, Steigenberger Graf Zeppelin
- 25.9.2008, Frankfurt, Steigenberger Airport Hotel

Weitere Informationen sowie kostenfreie Anmeldung zur Veranstaltung unter: http://www.controlware.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.