Technik-Tipps zu Zahnriemen: Neues Poster von ContiTech

24 Fehler und ihre Ursachen im Umgang mit Zahnriemen und Spannrollen / anschaulich aufbereitet / schneller Überblick für Werkstätten

Ein neues Poster der ContiTech Power Transmission Group zeigt anschaulich die häufigsten Probleme und ihre Ursachen im Umgang mit Zahnriemen und Spannrollen / Photo: ContiTech (PresseBox) ( Hannover, )
Fehler finden leicht gemacht: Ein neues Poster der ContiTech Power Transmission Group zeigt anschaulich die häufigsten Probleme und ihre Ursachen im Umgang mit Zahnriemen und Spannrollen. Werkstätten haben mit der Übersicht die richtige Lösung schnell zur Hand.

Insgesamt 24 Fehler hat die ContiTech Power Transmission Group auf dem Poster aufbereitet. Bilder, kurze Beschreibungen von Fehler und Ursache sowie die Angabe von Herstellern und Motoren, in denen das Problem auftreten kann, geben der Werkstatt einen schnellen, kompakten Überblick bei der Reparatur. "Wir haben Fälle ausgewählt, die an der technischen Hotline besonders häufig nachgefragt werden", erklärt Frank Wißbröcker vom Technischen Service Automotive Aftermarket der ContiTech Power Transmission Group. Als Basis dienten die kurzen Einbautipps, die das Unternehmen regelmäßig unter dem Namen "Technical Info" veröffentlicht. Interessierte finden alle Ausgaben im Internet unter www.contitech.de/aam unter dem Punkt Service & Zubehör. Wer die neusten Informationen zu technischen Modifikationen, Updates und Einbaufragen per E-Mail erhalten möchte, kann sich online für den Newsletter "Technical News" anmelden. Alle Abonnenten des vierteljährlich erscheinenden Newsletters erhalten die "Technical Info" automatisch.

Das Poster im Format DIN-A1 ist zunächst auf Deutsch erhältlich. Es kann ab Februar im Mediaservice von ContiTech unter www.contitech.de/mediaservice bestellt werden, Bestellnummer WT 7817 D.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.