PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751006 (ContiTech Antriebssysteme GmbH)
  • ContiTech Antriebssysteme GmbH
  • Philipsbornstrasse 1
  • 30165 Hannover
  • http://www.contitech.de
  • Ansprechpartner
  • Antje Lewe
  • +49 (511) 938-1304

Elmia Nordic Rail: ContiTech zeigt Entwicklungskompetenz und starkes Partnernetzwerk

Innovatives Produktportfolio für Schienenfahrzeuge aller Art / Neuartige Luftfeder ist Minustemperaturen bis -50 °C gewachsen / Weltweites Händlernetzwerk ermöglicht starken Service

(PresseBox) (Hannover, ) Ob Metro oder Reisezug: Der Schienenverkehr in Skandinavien wächst stetig. Auch ContiTech Railway Engineering orientiert sich an den steigenden Anforderungen dieses Wachstumsmarktes. Mit seiner langjährigen Werkstoff- und Entwicklungskompetenz präsentiert das Unternehmen unter dem Leitgedanken "Engineering Next Level" nachhaltige Produktlösungen von morgen auf der Elmia Nordic Rail in Jönköping (Halle B3, Stand 30). Bestes Beispiel für die Materialkompetenz des Unternehmens ist die K-Luftfeder. Sie ist für extrem kalte Einsatzgebiete entwickelt worden und hält Tiefsttemperaturen bis -50 °C stand.

Die Gummimischung für die innere Lage hat eine Kristallübergangstemperatur von fast -60 °C, während sich die Mischung der äußeren Lage durch eine besonders hohe Abriebfestigkeit sowie eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Ozon-, UV- und Medieneinwirkung auszeichnet. Bei Sprödigkeitstests erfolgt bis -50 °C keine Kristallisation. Bei der Prüfung des Abriebverhaltens erweist sich das Material als doppelt so widerstandsfähig wie das bisher eingesetzte Chloropren. "Laborversuche haben bestätigt, dass bei der Entwicklung der extrem kältebeständigen Luftfeder ein guter Kompromiss zwischen Eigenschaftsänderungen und der Anpassung an die Umgebungsanforderungen gelungen ist", sagt Olaf Philipp, Leiter ContiTech Railway Engineering. Das Unternehmen betreibt in Hannover, Deutschland, das weltweit einzige akkreditierte Prüflabor für Luftfedersysteme in Schienenfahrzeugen und unterstreicht so seinen Qualitätsanspruch. Zwölf für die Bahnindustrie wichtige Prüfverfahren sind nach DIN EN ISO / IEC 17025 zertifiziert. Mit den Zertifizierungen nach ISO 9001, TS 16949 und IRIS erfüllt das Prüflabor bereits seit Jahren höchste Anforderungen.

Weltweites Partnernetzwerk sichert schnellen Service

ContiTech Air Spring Systems ist nicht nur Partner der führenden Erstausrüster, sondern bietet seine Luftfedersysteme auch für den Ersatzmarkt an. Hier steht das Unternehmen für hohe Qualität und damit für ein hohes Maß an Sicherheit, da es ausschließlich nach den Vorgaben der Erstausrüster produziert. Der Kunde erhält also nur Originalqualität, auf die er sich verlassen kann. Mit einem weltweiten Partnernetzwerk sichert ContiTech außerdem einen schnellen Service und eine optimale Zugverfügbarkeitsrate für seine Kunden. Dabei setzt das Unternehmen auf eine globale Vernetzung in 37 Ländern weltweit. "Durch unsere internationalen Partner können wir unseren Kunden hohe Qualität und Verfügbarkeit, langfristige Planbarkeit und schnelle Umsetzung garantieren", berichtet Andreas Haß, Verkaufsleiter bei ContiTech Railway Engineering. "Sie ermöglichen, dass ContiTech weltweit schnell am Zug ist."

Website Promotion