ContiTech kauft Spezialgurt-Sparte

(PresseBox) ( Hannover, )
.
- ContiTech Conveyor Belt Group baut Position am Markt aus
- Flexowell- und Pocketlift-Fördergurte künftig von ContiTech
- sinnvolle Ergänzung des Unternehmensportfolios

Die ContiTech Transportbandsysteme GmbH, Northeim, baut ihre Marktposition aus und übernimmt das Werk in Moers der Metso Minerals (Deutschland) GmbH, Bochum. Das Unternehmen, das zur finnischen Metso Unternehmensgruppe gehört, fertigt am Standort mit rund 60 Mitarbeitern Flexowell- und Pocketlift-Fördergurte, die vor allem im Bergbau, der Chemie- und Stahlindustrie eingesetzt werden, um loses Schüttgut über steile Strecken zu transportieren.

"Damit erschließen wir uns weltweit zusätzliche Märkte und bauen unsere Kapazitäten für Spezialfördergurte aus", sagt Hans-Jürgen Duensing, Geschäftsbereichleiter ContiTech Conveyor Belt Group. "ContiTech verfügt durch den Kauf über zusätzliches Knowhow und zahlreiche Patente bei diesen Spezialgurten. Das stärkt unsere Marktstellung."

Die Fertigung und das Engineering am Standort Moers werden von ContiTech fortgeführt. Zum Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Der wirtschaftliche Übergang ist für den 1. Mai 2010 geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.