Uniroyal mit Action auf der Essen Motorshow

Regenreifen auf der Tuningmesse

Uniroyal RainSport 2 Car
(PresseBox) ( Hannover / Essen, )
Die Essen Motorshow ist auch in diesem Jahr Treffpunkt der Automobilenthusiasten und Tuningfreunde. Grund genug für die Regenreifenmarke Uniroyal, sich mit einem eigenen Stand in der Actionhalle zwei zu präsentieren. Mit auf dem Stand ist Patrick Ritzmann, frisch gebackener Champion der IDS European Drifting-Meisterschaft. Uniroyal bietet den Besuchern ein virtuelles Rennspiel an, bei dem der beste Fahrer einen attraktiven Preis gewinnen kann.

Uniroyal macht Speed: Auf der größten europäischen Tuningmesse demonstrieren die Regenreifen-Fachleute Möglichkeiten, den eigenen Wagen zu veredeln und sich gleichzeitig noch besser gegen Aquaplaning zu schützen. Dazu stehen auf dem Stand Fachleute bereit, um Informationen zu geben und über sicheres Tuning zu beraten.

Mit auf dem Stand ist Patrick Ritzmann dabei. Der Star der International Drift Series und amtierender Champion der Klasse stellt dort sein Driftauto aus, das seine unbändige Power mit den Uniroyal RainSport 2-Reifen auf den Asphalt stemmt. Für weitere Action auf dem Stand sorgt ein Rennspiel, bei dem täglich attraktive Preise gewonnen werden können.

Der belgische Gummiwarenhersteller Englebert produzierte seit 1895 Reifen, unter anderem für die Continental AG. Ab 1958 hieß die Firma nach dem Zusammenschluss mit US Rubber dann Uniroyal Englebert. Uniroyal, der Erfinder des Regenreifens, ist seit 1979 eine europäische Marke der Continental AG, Hannover.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.