Mobilitätsservice von Continental entspricht dem Bedarf - auf der IAA Nutzfahrzeuge mit erweitertem Service-Angebot

Mobilitätsservice von Continental entspricht dem Bedarf - auf der IAA Nutzfahrzeuge mit erweitertem Service-Angebot
(PresseBox) ( Hannover, )
Laut einem Vorbericht zur Studie "European Truck Customer 2010", bei der über 2.300 Lkw-Kunden aus mehr als zehn europäischen Ländern befragt wurden, trifft das Rundum-Service-Programm Conti 360° Fleet Services von Continental exakt den Bedarf des Marktes. Die Untersuchung hat ergeben, dass mobilitäts- und servicerelevante Kriterien für Flottenbetreiber eine zunehmende Bedeutung haben. Die Kunden wünschten sich künftig noch differenziertere Angebote von OEMs und unabhängigen Serviceanbietern.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 23. - 30. September auf dem Messegelände in Hannover wird die Continental Division Nutzfahrzeugreifen in der Halle 17 Stand B05 neben den Energie-Sparreifen der zweiten Generation besonders auf die Serviceleistungen für Flottenkunden eingehen. Die wirtschaftlichen und technischen Aspekte, die zur Verringerung der Transportkosten führen, stehen ebenso wie das Thema "ContiLifeCycle" im Mittelpunkt der Präsentation. Unter diesem Titel wirbt die Division für das eigene Lkw-Reifen -Runderneuerungsprogramm. Die Division Pkw-Reifen von Continental stellt auf der IAA den neuen, deutlich rollwiderstandsoptimierten VancoEco vor, der besonders für Fahrzeuge im Transportgewerbe wie die Sprinter-Klasse entwickelt wurde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.