General Tire startet den Snow Grabber

Winterspezialist für 4x4-Fahrzeuge und SUV

General Tire Snow Grabber
(PresseBox) ( Hannover, )
General Tire hat mit dem Snow Grabber einen neuen Winterreifen für allradgetriebene Wagen und SUV im Programm. Mit dem neuen Winterexperten geht die amerikanische Marke ab Herbst an den Start, mit den ersten fünf Größen kann bereits ein guter Teil der in Frage kommenden Fahrzeuge bereift werden. Ab Herbst 2010 werden dann weitere neun Dimensionen zusätzlich gefertigt. Der neue Snow Grabber ist eine asymmetrische Konstruktion, die bis zu 210 km/ h freigegeben ist.

Der Schwerpunkt der Neuentwicklung lag beim Bremsen und Anfahren auf typisch winterlichen und regennassen Fahrbahnen. Dazu wurde für den Reifen ein asymmetrisches Profil mit funktionaler Trennung entworfen. Der mittlere Bereich der Lauffläche ist für den Grip auf Schnee, der Schulterbereich für hohe Bremsleistung auf allen Fahrbahnen entwickelt worden. Dazu wurde der Mittelbereich des neuen Snow Grabber von General Tire mit "Schneetaschen" versehen, mit denen der Schnee "eingefangen" wird und so eine höhere Schnee-auf-Schnee-Reibung erreicht wird. So erhält der Snow Grabber hohe Traktion und ein genaues Handling. Der Snow Grabber wird in diesem Herbst für Felgen zwischen 17 und 18 Zoll Größe mit Breiten zwischen 225 und 255 mm in Querschnitten zwischen 65 und 55 Prozent im Handel sein.

Dimensionspalette:

225/65 R 17 102 H
245/65 R 17 107 H
235/65 R 17 108 H XL
235/60 R 18 107 H XL
255/55 R 18 108 H XL

General Tire - Reifen seit 1915

Seit der Gründung im Jahre 1915 blickt General Tire in Akron (US-Bundesstaat Ohio) auf eine lange Geschichte zurück. Schon seit den Anfängen werden Reifen für alle Arten von Motorfahrzeugen gefertigt.

1987 wurde das Unternehmen von Continental übernommen. General Tire vertreibt heute weltweit Reifen für Pkw, Lkw und industrielle Einsätze sowie Spezialreifen für 4x4-Fahrzeuge.

Der Continental-Konzern gehört mit einem Umsatz von mehr als 24 Mrd Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Reifen, Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antrieb und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik und technischen Elastomerprodukten trägt das Unternehmen zu mehr Fahrsicherheit und zum Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 134.000 Mitarbeiter an nahezu 190 Standorten in 37 Ländern.

Continental ist Marktführer bei Pkw-Reifen in Europa. In der Erstausrüstung fahren sogar mehr als 30 Prozent aller europäischen Neuwagen auf Continental-Reifen aus den Werkshallen. Die Reifen-Divisionen sind ein Offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010(TM) in Südafrika. Weitere Informationen finden Sie unter www.ContiSoccerWorld.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.