Das Sommerreifenprogramm von General Tire

Amerikanische Reifenmarke General Tire bietet breites Sommerreifenangebot für europäische Anforderungen

Hannover, (PresseBox) - Sommerreifen von General Tire gelten als wirtschaftlich, sicher und robust. Die europäischen Produkte der Marke mit amerikanischen Wurzeln haben in den letzten Jahren eine breite Modellpflege hinter sich gebracht. Neu sind in diesem Jahr zwei Reifen für den Geländeeinsatz. Damit demonstriert die Marke einmal mehr ihre führende Kompetenz bei den 4x4-Reifen.

Der Eurovan A/S 365

General Tire komplettiert in dieser Saison das Ganzjahresreifenangebot mit einem Modell für Transporter. Der neue Eurovan A/S 365 bietet sichere Fahrleistungen auf nasser und trockener Straße sowie hohe Fahrstabilität auf winterlichen Fahrbahnen. Dazu bringt er ein Profil mit Treppenlamellen für die sichere Verzahnung auf nassen Straßen und breite Profilrillen mit, die Wasser schnell ableiten. Die vielen Griffkanten verzahnen sich wirkungsvoll mit Schnee, in so genannten „Taschen“ kann Schnee für die Schnee- / Schneereibung gehalten werden. Bei Fahrten auf trockener Straße bieten breite Profilrippen in der Laufflächenmitte hohe Stabilität, so genannte „Handlingrippen“ stützen das Profil beim Kurven fahren wirkungsvoll ab.

Der Altimax Sport

Der General Tire Altimax Sport ist speziell für präzises Handling und kurze Bremswege auf nasser und trockener Straße entwickelt. Dafür hat der Sommerreifen breite, umlaufende Profilrillen mit offenen Schultern erhalten, um Wasser schnell ableiten zu können und auch bei Nässe kurze Bremswege zu bieten. Um die präzise Übertragung der Lenkbefehle auf trockener Strecke zu gewährleisten, wurden die äußeren, massiven Schulterblöcke entwickelt. Ihre Stabilität und Steifigkeit bietet bestes Handling auch bei höheren Geschwindigkeiten und auf kurvigen Strecken. Bei der Mischung setzt General Tire auf eine moderne Silica-Zusammensetzung der Lauffläche, um die Haftung auf nasser Straße anzuheben und den Rollwiderstand abzusenken. Darüber hinaus verfügt der asymmetrische Altimax Sport über den Visual Alignment Indikator (VAI), der den gleichmäßigen Abrieb misst sowie den Replacement Tire Monitor (RTM), der den Erneuerungsbedarf anzeigt. Der Altimax Sport wird in 70 unterschiedlichen Versionen hergestellt, die Lieferpalette verzeichnet Reifen für Felgen von 14 bis zu 20 Zoll Durchmesser.

Der Altimax Comfort

Der neue General Tire Altimax Comfort richtet sich an Fahrer, denen ein besonders leiser und dabei komfortabler Reifen wichtig ist. Dafür haben die Reifeningenieure von General Tire ein Profil konzipiert, dessen Blöcke gegeneinander versetzt in die Bodenaufstandsfläche einlaufen und so ein harmonisches, gleichbleibend niedriges Fahrbahngeräusch erzeugen. Gleichzeitig legten sie hohen Wert auf die Sicherheitseigenschaften: So verfügt der Reifen mit seiner auf hohe Nasshaftung ausgelegten, rollwiderstands-armen Silica-Mischung über quer zur Fahrtrichtung angeordnete Lamellen, die Wasser bei Regenfahrten schnell in die Profilrillen verteilen und weiter ableiten. Um eine gute Lenkpräzision zu erreichen, verfügt der asymmetrische Reifen über stabile Blöcke auf der äußeren Reifenseite, auf die sich der Pneu beim Kurvenfahren quasi abstützen kann. Breite Profilbänder in der Reifenmitte dienen dazu, beim Bremsen und Geradeaus fahren eine möglichst große Aufstandsfläche für präzisen Geradeauslauf und kurze Bremswege zu liefern. 

Der Altimax A/S 365

Der neue Altimax A/S 365 ist ein Ganzjahresreifen für europäische Ansprüche. Die amerikanische Reifenmarke, die in ihrem Herkunftsland lange Erfahrung mit der Entwicklung von leistungsfähigen All-Season-Reifen hat, hat für ihren Neuling einen guten Mix aus sicheren Fahreigenschaften im Winter und Sommer zusammengebracht. Seine soliden Schulterblöcke liefern gute Kraftübertragung in Längsrichtung für das Anfahren und Bremsen. Breite Umfangs- und Querrillen dienen zur schnellen Ableitung von Wasser aus der Bodenaufstandsfläche bei Regenfahrten. Für sicheres Fahren im Winter hat der neue Altimax A/S 365 speziell auf die ganzjährige Nutzung abgestellte, mit einer Vielzahl von Grifflamellen in Sinusform bestückten V-förmige Profilblöcke in der Laufflächenmitte.

Fünf moderne Reifenmodelle für SUV

Mit gleich zwei Neuheiten bei den SUV-Geländereifen geht General Tire in die neue Saison. So erweitern der neue Grabber X3 für den Einsatz auch in schwerem Gelände sowie der neue Grabber AT3 für den gemischten Straßen- und Geländeeinsatz das Produktportfolio. Beide Modelle verfügen über die für ihre Bestimmung nötige Robustheit sowie hohen Grip. Für den Grabber X3sprechen die Entwickler von einem 80 /20 Prozent Anteil der Gelände- / Straßeneigenschaften, beim Grabber AT3 liegt das Verhältnis bei 50 / 50 Prozent. General Tire, die traditionsreiche Reifenmarke mit amerikanischen Wurzeln, bietet damit in ihrem Kernsegment, den Reifen für Geländeeinsätze, zwei neue Lösungen für Geländeenthusiasten sowie Profis im Bau-, Landwirtschafts- und Forstbereich, die auch unter schwierigeren Bedingungen höchste Mobilität erwarten.

Der Grabber HTS 60

Der Grabber HTS60 mit seinem modernen Profildesign bietet mit seinen Blöcken und Lamellen eine Vielzahl von Griffkanten zur sicheren Verzahnung auch mit nassen Fahrbahnen. Seine Mischung ist so abgestimmt, dass bei Geländefahrten keine Verletzungen durch Steine zu erwarten sind. Für guten Abrollkomfort und leisen Lauf hat der Reifen ein besonders gut Geräusche abdämpfendes Profil erhalten.

Der Grabber GT

Mit dem Grabber GT hat der Allradreifen-Spezialist General Tire einen Straßenreifen speziell für die Beanspruchungen an SUV und allradgetriebene Wagen parat. Seine besonderen Vorteile sind hohe Sicherheit beim Bremsen auf nasser und trockener Straße, präzises Handling und sichere Aquaplaningeigenschaften.

Der Grabber TR

Mit dem Grabber TR hat General Tire einen weiteren SUV-/4x4-Spezialisten im Programm, der sicher Fahreigenschaften auf der Straße mit Geländeeignung verbindet. Der robuste Reifen mit seinem markanten Design des Profils und den in unterschiedlichen Winkeln angeordneten Blöcken sowie seiner soliden Schulter lässt sich auch in schwierigerem Gelände einsetzen. Die spezielle Laufflächenmischung verhindert das Eindringen von Steinen und reduziert die Gefahr von Durchschlägen oder Schnittverletzungen des Reifens.

Der Eurovan 2

Mit dem Eurovan 2 bietet General Tire einen robusten Reifen für Transporter an. Seine drei tiefen Entwässerungsrillen nehmen bei Regenfahrten viel Wasser auf und leiten es über die breiten Rillen zwischen den äußeren Profilblöcken schnell aus der Aufstandsfläche ab. Da diese Rillen zwischen den äußeren Blöcken gegeneinander versetzt angeordnet sind, bleibt das Fahrgeräusch angenehm niedrig, da Frequenzspitzen vermieden werden können. Damit der Reifen auch guten Geradeauslauf und kurze Bremswege gewährleistet, verfügt er über breite, stabile Profilblockreihen in der Reifenmitte, die die auftretenden Längs- und Seitenführungskräfte sicher auf die Straße übertragen. Die besondere Robustheit des Eurovan 2 stellt eine zusätzliche Gummischicht in der Seitenwand sicher. Der laufleistungsstarke Van- und Transporter-Reifen wird für Felgen mit Durchmessern zwischen 14 und 16 Zoll hergestellt, je nach Größe ist seine Tragfähigkeit für Lasten bis zu 1150 kg (LI 113) ausgelegt.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.