Beschäftigte weltweit bewerten Continental als Arbeitgeber positiv

Rund 80 Prozent von 133.610 Mitarbeitern nahmen an anonymer interner Mitarbeiterbefragung teil / Positive Rückmeldung auch aus den integrierten Automotive-Divisionen

(PresseBox) ( Hannover, )
Die Continental-Beschäftigten haben ihrem Unternehmen erneut ein überdurchschnittlich gutes Zeugnis ausgestellt. Gleich in mehreren Fragenkomplexen lagen die Bewertungen deutlich über Industrie-Benchmarks. Das ergab die "BASICS live"-Mitarbeiterbefragung, die der Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim in Zusammenarbeit mit Continental zum zweiten Mal vorgenommen hat. Mehr als 130.000 Beschäftigte beteiligten sich konzernweit an rund 200 Continental-Standorten. Sie konnten ihre Meinung zur Unternehmenskultur anonym äußern, 28 Sprachversionen des Fragebogens standen zur Verfügung. Die Rücklaufquote von rund 80 Prozent lag auch wie im Jahr 2006 über allen Erwartungen.

"Das Ergebnis der Befragung spiegelt das Meinungsbild unserer Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter zur gelebten Unternehmenskultur wider. Die Bewertungen in Sachen Loyalität zum Unternehmen, Qualitätsorientierung, Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten und in den je-weiligen Arbeitsgruppen liegen deutlich über dem Industrie-Benchmark", erläuterte Personal-vorstand Heinz-Gerhard Wente. "Verbesserungsbedarf sehen unsere Beschäftigten im Be-reich Abteilungsstrategie und Kooperation zwischen Abteilungen. Das Management nutzt diese richtungsweisenden Rückmeldungen als wertvolle Anregung, um Arbeitsabläufe zu optimieren. Viele Anregungen werden wir in detaillierte Aufgaben und Projekte übertragen und umsetzen, denn nur so wird der kontinuierliche Verbesserungsprozess sichergestellt."

Wente wies darauf hin, dass als Reaktion auf die vorherige Umfrage insgesamt 8.496 Pro-jekte angeschoben worden sind. Die meisten dieser Projekte beschäftigten sich mit Mitar-beiterentwicklung, Abteilungsstrategie und Kooperation mit anderen Abteilungen. "Das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Verbesserung erkannter Aufgaben ist für uns der Beleg, dass unsere Basics nicht nur theoretische Grundlagen sind, sondern täglich gelebt werden", sagte Wente.

Die diesjährige "BASICS live"-Mitarbeiterbefragung ist außerdem die erste ihrer Art nach Erwerb und Integration von Siemens VDO in den Continental-Konzern. "Wir haben damit ein gutes Stimmungsbarometer bekommen. Dies ist umso wichtiger, weil im Integrationsprozess die Unternehmenskultur eine wichtige Rolle spielte - sie hatte auf die laufenden Prozesse ebenso wie auf die Zusammenarbeit einen großen Einfluss", sagte Wente. "Bindung, Enga-gement und Zufriedenheit der Beschäftigten sind wichtige Grundlagen für den Erfolg jedes Unternehmens. Die Ergebnisse der Befragung sprechen daher für den Erfolg der Integrati-onsarbeit und eine Verschmelzung beider Unternehmenskulturen", so Stefan Kraft, Leiter Konzernpersonalentwicklung und verantwortlich für Unternehmenskulturentwicklung.

Als Leitlinien vermitteln die BASICS seit 1989 die Vision, die Werte und das Selbstbild des Konzerns, die gleichzeitig zur Gestaltung der Unternehmenszukunft dienen. Die Kernaussa-gen lauten:
- Im Interesse des gesamten Unternehmens und unserer Stakeholder werden wir jede Möglichkeiten nutzen, Werte zu schaffen.
- Wir machen individuelle Mobilität sicherer, komfortabler und nachhaltiger.
- Erfolg entsteht durch Zusammenarbeit. Mitarbeiter machen Continental stark.
- Wir belohnen Leistung und schaffen ein dafür günstiges Klima. Wir fördern Einsatz-bereitschaft, Qualifikation, Aus- und Weiterbildung, Flexibilität und Loyalität.
- Unsere Unternehmenskultur bestimmt das Handeln jedes einzelnen Mitarbeiters sowie aller Teams und Bereiche weltweit.

Bild- und Mediendatenbank im Internet:
http://mediacenter.continental-corporation.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.