Publishing Box – Einzigartiges Web-to-Print Paket für

Firma
(PresseBox) ( Rohrbach, )
Der Softwarehersteller ContentServ hat mit der
Publishing Box ein einzigartiges Web-to-Print Paket geschaffen, das speziell auf
die Anforderungen von Agenturen, Druckereien und Verlagen zugeschnitten ist.
Die Lösung bildet die Ansprüche an Web-to-Print aus der Perspektive von
Medienspezialisten professionell ab und ist dabei erschwinglich. Die Software
ermöglicht es, Kunden und Mitarbeiter über den Webbrowser in die Produktion
von Printmedien wie Broschüren, Zeitschriften, Bücher, Flyer oder einer
Geschäftsausstattung einzubinden und so nicht nur Zeit und Kosten
einzusparen, sondern auch neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die Out-ofthe-
Box Lösung wird mit der bewährten ContentServ-Software, inklusive
Adobe® InDesign® Server und Apple® XServe® ausgeliefert und ist sofort
einsatzbereit.
Professionelle Web-to-Print Lösung zum Monatspreis
Was die Publishing Box für Agenturen, Druckereien und Verlage besonders attraktiv
macht, sind nicht nur die sofortige Einsatzbereitschaft und der Preis, sondern vor allem
die Möglichkeiten, die das Paket mitbringt. Die Lösung erfüllt alle Ansprüche an
hochwertiges Publishing – von der Bearbeitung bis hin zum Finalisieren verschiedenster
Printmaterialien. Der Adobe® InDesign® Server, der im Hintergrund arbeitet, erlaubt
Kunden und Mitarbeitern alle Bearbeitungs- und Korrekturprozesse der InDesign®-
Dokumente einfach über den Webbrowser abzuwickeln. Dadurch verkürzen sich
Korrekturschleifen, manuelle Arbeiten werden vermieden und Fehlerquellen reduziert. Die
Akzeptanz bei allen Beteiligten steigt enorm, denn erstmals kann der Kunde „live“ an
seinen Printmedien mitwirken. Dank Mandantenfähigkeit lässt sich jeder Kunde
individuell ansprechen und betreuen. Vor allem für Druckereien und Agenturen wichtige
Kriterien, um bestehenden Kunden innovative Anreize bieten zu können und neue
Kunden zu gewinnen.
Die Publishing Box wird als Komplettpaket, d.h. mit der entsprechenden Software und
der erforderlichen Hardware ausgeliefert und lokal in der Agentur, dem Druck- oder
Verlagshaus betrieben. Den Server direkt vor Ort zu platzieren, bringt einen
entscheidenden Vorteil: Alle Daten, sowohl eigene als auch Kundendaten, stehen dadurch
sofort zur Verfügung, was die Kosten des Datentransfers einspart und einfach mehr
Handlungsspielraum ermöglicht.
Die Lösung glänzt dank intuitiver und selbsterklärender Oberflächen mit gewohnt hoher
Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit, sodass Kunden und Mitarbeiter sofort damit
arbeiten können. Das Paket beinhaltet für eine einmalige Einrichtungsgebühr von 4.900 €
sowie einem monatlichen Leasingpreis von 981 € folgende wichtigste Komponenten:
􀂃 die bewährte ContentServ-Software
􀂃 Adobe® InDesign® Server
􀂃 Apple® XServe®
􀂃 Grund-Customizing
􀂃 Schulung & Support-Paket
ContentServ bringt mit der Publishing Box ein echtes Komplettpaket auf den Markt, das
den Medienspezialisten von der ersten Minute an optimal unterstützt - sie profitieren
dabei vom Expertenwissen von ContentServ, denn die vielfältigen Anforderungen an die
Web-to-Print-Lösung wurden in den zahlreichen Projekten der ContentServ GmbH bereits
vielfach umgesetzt. Die Erstpräsentation der Publishing Box auf der Frankfurter
Buchmesse fand großen Zuspruch und bestätigte den Ansatz: „ContentServ liefert mit
der Publishing Box eine echte Neuheit für Mediendienstleister – eine vollständige Lösung
zu einem erschwinglichen Preis“, betont Patricia Kastner, Geschäftsführerin der
ContentServ GmbH. „Wir geben Mediendienstleistern ab sofort ein Tool an die Hand, mit
dem sie wettbewerbsfähig bleiben und ihren Kunden innovative Ansätze bieten, ohne den
finanziellen Rahmen zu sprengen.“
Für alle, die das innovative Komplettpaket sofort in Anspruch nehmen möchten, bietet
die ContentServ GmbH eine besondere Aktion an: Bestellungen, die bis zum 19.
Dezember eingehen, genießen einen „First come, first serve“ Rabatt – ein doppelter
Gewinn für Agenturen, Druckereien und Verlage. Interessierte sollten sich schon zwei
Termine im Dezember vormerken, in denen sie die Publishing Box aus dem Hause
ContentServ näher kennenlernen können:
􀂃 8.12.08 – Webinar: Live-Einblicke in die Publishing Box
􀂃 16.12.08 – Veranstaltung: Lernen Sie die Vorteile der Publishing Box im
Austausch mit den ContentServ-Experten kennen
Für nähere Informationen zur Publishing Box und den Veranstaltungen steht Herr
Guido Rössler telefonisch unter +49 (0) 8442/92 53-901 oder per
E-Mail an groessler@contentserv.com zur Verfügung. Weitere Infos auch im Internet
unter www.contentserv.com/....
(Dieser Text hat ca. 4000 Zeichen)


Über ContentServ
Die ContentServ GmbH ist Software-Hersteller für Enterprise Marketing Management
Solutions (EMMS). Einzigartig in ihrem ganzheitlichen und benutzerfreundlichen Ansatz
ist die CS EMMS-Suite von ContentServ das Creative System für Marketing, Vertrieb und
Kommunikation. Mit diesem Ansatz werden sämtliche kreativen Medien- und
Kommunikationsprozesse unterstützt. Medien wie Kataloge, Portale & Websites,
Zeitschriften oder Werbematerialien werden ohne Fachwissen professionell via
Webbrowser erstellt. Dadurch werden Prozesse optimiert und ungeahnte Kosten- und
Zeiteinsparungen erzielt. Das wiederum führt zu einem schnelleren time-to-market in der
Produktkommunikation und somit zu klaren Wettbewerbsvorteilen.


Presseansprechpartner:
Anja Heinig
ContentServ GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 1
85296 Rohrbach/Ilm
Fon: 0 84 42 / 92 53 – 870
Fax: 0 84 42 / 20 44
E-Mail: pr@contentserv.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.