Mehr Transparenz beim Jahresabschluss für auslagernde Unternehmen

Contec-X nach Standard ISAE 3402 zertifiziert

Andreas Natter, Geschäftsführer der Contec-X GmbH, Bildquelle: Contec-X (PresseBox) ( München, )
In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young haben die Münchner Spezialisten für Projektmanagement, Contec-X, die Zertifizierung nach dem ISAE 3402 Standard abgelegt. Für die Kunden des IT-Softwaredienstleisters bedeutet das eine noch höhere Sicherheit und Transparenz zur internen Organisation sowie den Prozessen des Unternehmens – insbesondere im wichtigen Bereich der Rechnungslegung. Der Standard wird künftig mit Blick auf Datenschutz und Datensicherheit in der Zusammenarbeit mit Dienstleistungsunternehmen verstärkt von Wirtschaftsprüfern nachgefragt werden.

Contec-X legt in Sachen Datenschutz noch einmal nach: Nach der Entwicklung eines EU-DSGVO-konformen Zusatzmoduls für die Projektmanagement-Software CA PPM (Clarity) ist die Zertifizierung nach dem „International Standard for Assurance Engagements“ ein weiterer Schritt, um die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern so sicher und komfortabel wie möglich zu gestalten. Prüfberichte gemäß ISAE 3402 verschaffen den Kunden von Contec-X im Rahmen ihrer Jahresabschlüsse problemlos und schnell eine umfassende Übersicht zu internen Kontrollen, Richtlinien und Verfahren des Unternehmens.

Outsourcing ja – doch wer übernimmt die Verantwortung?

Wirtschaftsprüfer sind verpflichtet, eine Beurteilung des internen Kontrollsystems ihrer Auftraggeber als Ganzes, also einschließlich der angebundenen Dienstleister, zu ermöglichen. Das Management des auslagernden Unternehmens wird explizit in die Pflicht genommen und kann die Verantwortung hierfür nicht abgeben.

„Der Grundsatz, dass Aufgaben zwar outgesourct, die eigene Verantwortung jedoch nicht abgetreten werden kann, hat uns aktiv werden lassen“, erklärt Andreas Natter, Geschäftsführer der Contec-X GmbH. „Wir wollen eine vertrauensvolle Partnerschaft mit unseren Kunden und suchen ständig nach neuen Möglichkeiten, unsere Zusammenarbeit so unkompliziert und transparent wie möglich zu gestalten.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.