Diana-Maria Brose wird Marketingleiterin bei ConSalt

Neuzugang für die Münchner Unternehmensberatung

Diana-Maria Brose
(PresseBox) ( München, )
Die ConSalt Unternehmensberatung GmbH holt sich mit Diana-Maria Brose einen international erfahrenen Marketing- und PR-Profi an Bord und unterstreicht damit erneut ihren Expansionskurs.

Diana-Maria Brose (37) verstärkt das Team der in München ansässigen Beratungsgesellschaft ConSalt GmbH, die Unternehmen beim bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Einsatz von Informationstechnologie und der lizenzkonformen Nutzung von Software unterstützt.

Brose wird sich in der neu geschaffenen Position vorrangig um strategische Produktplanung und Markteinführungsstrategien sowie den globalen Auf- und Ausbau der Marke ConSalt kümmern. Zu ihren Aufgabenbereichen gehören darüber hinaus die interne Kommunikation, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Event-Management. Zu diesem Thema hat die Event- und Projektmanagerin aus Leidenschaft bereits verschiedene Fachpublikationen veröffentlicht.

In ihre neue Position bringt Brose bereits viel Erfahrung im Bereich internationales Marketing und PR in der IT-Industrie mit: Zu ihren Karrierestationen zählen leitende Marketingpositionen bei OKI Systems, ViewSonic Technology, Cittadino sowie zuletzt bei dem Datacenter-Lösungsanbieter Quanta Cloud Technology.

„Mit Diana-Maria Brose haben wir eine kompetente Marketing-Fachfrau an Bord geholt, die uns bestens beim Erreichen unserer ehrgeizigen Ziele unterstützen kann“, so Geschäftsführer und Gründer Frank Salz, an den Brose berichtet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.