Nervenkitzel auf zwei Rädern

Eintrittskarte in die Motorradszene: Das Dirtbike von Reely im Maßstab 1:4

Das Dirtbike von Reely im Maßstab 1:4 / Bild: © Conrad Electronic
(PresseBox) ( Hirschau, )
.
  • RC-Action mal anders: Für alle Motorrad-Fans und solche, die es werden wollen
  • Stabil auf der Piste: Gyro-Technik lässt auch Anfänger Offroad-Strecken meistern
  • Live in seinem Element: Das Reely Dirtbike im Video erleben
Buggy, Monstertruck, Crawler, Copter oder Rennboot – Selbst wer in Sachen Modellbau mit allen Wassern gewaschen ist, für den könnte ein Ritt mit dem Dirtbike von Reely zum unvergesslichen Erlebnis werden. Auf zwei Rädern arbeitet sich die Cross-Maschine durch Matsch, Schlamm und Pfützen und ist mit ihrem Maßstab 1:4 auch in 100 Metern Entfernung ein echter Hingucker. Ungläubig blinzeln lässt einen auch der Preis dieses Modells: Mit knapp über 200 Euro ermöglicht das Dirtbike einen bezahlbaren Einstieg in die Welt der RC-Motorräder.

Umkippen? Fehlanzeige!

Ready to run: Dank RtR-Ausführung ist das Elektro-Motorrad direkt nach dem Kauf startklar. Lediglich Fahrakku, Ladegerät und Batterien bzw. Akkus für die Fernsteueranlage müssen separat erworben werden. Es eignet sich somit auch für Einsteiger*innen ab 14 Jahren, die bislang keine Modellbau-Expertise haben. Durch den im Hinterrad verbauten mechanischen Gyro hält das Dirtbike während der Fahrt auch bei extremer Kurvenlage perfekt die Balance und lässt sich dadurch super auf der Piste bewegen. „Die Fahrpraxis für spektakuläre Stunts kann man sich nach und nach aneignen und mit etwas Übung gelingen sogar akrobatische Wheelies, Donuts auf kleinstem Kreis und atemberaubende Sprünge”, berichtet Produktmanager Christian Braeutigam, der das Dirtbike im Produktvideo übrigens selbst gefahren hat. Und wer auf Nummer sicher gehen will, der montiert vor der ersten Fahrt links und rechts zwei Sicherheitsbügel, um das Motorrad im Falle eines Sturzes zu schützen. Sowohl die Bügel aus Vollmaterial als auch die für die Montage erforderlichen Madenschrauben sind im Lieferumfang enthalten.

Über Stock und Stein

Ein leistungsstarker Brushless-Motor liefert dem knapp 3 kg schweren und 52,2 cm langen Reely Dirtbike, das durch eine Kette angetrieben wird, den nötigen Speed für Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h. Und wie es sich für ein geländegängiges Motorrad gehört sind sowohl der 50 A Fahrtregler als auch das 4,5 kg Lenkservo wasserdicht. Für die nötige Robustheit sorgen außerdem Chassis, Gabel und Schwinge aus strapazierfähigem Aluminium. Bei großen Sprüngen und der Fahrt in unebenem Gelände stellt die vordere Upside-Down-Gabel und das hintere einstellbare Federbein mit Öldruck-Stoßdämpfer stets den Kontakt zur Strecke her und federt auch extremste Sprünge ab. Und die Offroad-Bereifung im Block-Spike-Design bringt die Leistung stets auf die Strecke.

Nah dran an der Realität

Wer auch im echten Leben motorisiert auf zwei Rädern unterwegs ist, für den zählt selbstverständlich auch die detailgetreue Optik eines Motorrad-Modells: Im Falle des Reely Dirtbikes ist eine robuste Stahlkette mit Kettenschloss, -schutz und -ritzel verbaut, die wie bei einem echten Motorrad gewechselt werden kann. Auch die Fahrerfigur, die aus widerstandsfähigem Gummimaterial gefertigt ist, kann optisch überzeugen und passt mit ihrer schwarz-weiß-orangen Farbgebung perfekt zur realitätsnahen und stylischen Motorradverkleidung. Mitgeliefert werden außerdem die bewährte Reely GT2 EVO 2,4 Ghz Fernsteuerung mit Pistolengriff sowie ein Motorradständer, der gleichzeitig als Montage- und Starthilfe dient.

Reely Dirtbike Brushless 1:4 RC Motorrad
Best.-Nr.: 2103650       Preis: 219,95 €

Stand Produktpreis: 02.03.2021
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.