Recrutainment statt Bewerbungsgespräch

Wer heute noch neue Mitarbeiter gewinnen will muss sich etwas Besonderes einfallen lassen

IT-Unternehmertag (PresseBox) ( Frankfurt, )
Um im Kampf um die IT-Talente die Nase vorne zu haben ist es notwendig die Generationen Y und Z entsprechend anzusprechen. Als Generation Z wird schlagwortartig die Nachfolge-Generation der Generation Y bezeichnet. Ihre Mitglieder kamen von etwa 1995 bis 2010 zur Welt.

Klassische Webauftritte, Anzeigen und Jobbörsen sind zunehmend erfolglos zur Gewinnung von Bewerbern.

Auf dem 11. IT-Unternehmertag in Wien, stellte der Unternehmer Lutz Leichsenring von young targets Recruiting Instrumente vor, mit denen es gelingt die junge Generation zu begeistern.

Young targets hat entsprechend ihrer unterschiedlichen Formate die Sie zur Gewinnung von IT-Talenten anbieten den Begriff Recrutainment geprägt.

Im Auftrage von suchenden Unternehmen rekrutiert young targets Studenten die sie auf Veranstaltungen einlädt. Dabei werden die Mitarbeiter der Kunden auch eingebunden.

Von digitalen Schnitzeljagden bis zum gemeinsamen Kochevent ist alles dabei. Studenten wie die Mitarbeiter der suchenden Unternehmen können sich so intensiv spielerisch kennenlernen.

Da in diese Events mehrere Unternehmen einbezogen werden ist auch der Teilnehmerpreis auch nicht viel höher als in den klassischen Medien.

Der nächste IT-Unternehmertag findet am 29. Januar 2019 in Frankfurt statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.