Die wichtigsten Prozesskennzahlen für Software- und Systemhäuser

6. IT-Unternehmertag am 29.1.2016 in Frankfurt/Main

Xing-IT-Unternehmergruppe (PresseBox) ( Frankfurt, )
In unserer Fachveranstaltung die aus der XING-Gruppe mittelständischer IT-Unternehmer organisiert wird - nehmen IT-Unternehmer Stellung zu aktuellen Themen der Unternehmensführung.

In unserem letzten IT-Unternehmertag beschäftigten wir uns mit dem Thema: "Wie setzten IT-Unternehmer ihre Vision und Strategie erfolgreich - trotz Tagesgeschäft um",

Am 29. Januar 2016 ist unser Thema die "Erfolgreiche Unternehmens-steuerung in der IT-Branche". Hierzu werden Softwareunternehmer die Lösungen für die IT-Branche umgesetzt haben zeigen, wie man "Engpässe im IT-Unternehmen frühzeitig entdecken kann".

Martin Kuppelmayr, Mitglied der Geschäftsführung der ES2000 Errichter Software GmbH wird in seinem Vortrag zeigen welche Kennzahlen in der Software-Qualitätssicherung und im Software-Support sich bewährt haben. Da die ES2000 diese Metriken selbst als Branchensoftwareanbieter nutzt dürfte dieser Vortargsteil für alle Branchensoftwareanbieter sehr interessant werden.

Im zweiten Teil seines Vortrages geht Herr Kuppelmayr auf das Controlling des Materialflusses und der Bedarfsüberwachung in Systemhäusern ein - hier werden wir erfahren, welche Effekte Kunden erzielen konnten - ein sicherlich spannendes Thema für Systemhäuser.

Eine Diskussion im Anschluß an diesen Vortrag und die Pausen lassen Zeit um sich in Ruhe mit Branchenkollegen sich auszutauschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.