Gartner nimmt CONET Media Suite in aktuelle Bewertung von Web-Content-Management-Systemen auf

Studie der Marktforscher von Gartner untersuchte unter anderem Produkteigenschaften, Marktrelevanz und Kundenbewertungen

(PresseBox) ( Hennef, )
Als "für Kunden mit besonderen Anforderungen geeignet" bewertet Gartner die CONET Media Suite in der von den US-amerikanischen Analysten kürzlich veröffentlichten Studie zum "Magic Quadrant for Web Content Management 2011". Demnach konnte sich die CONET-Produktfamilie für Web Content Management, Media Asset Management sowie umfassende Daten- und Portalintegration unter weltweit 45 Produkten platzieren, die neben den 20 globalen Top-Playern des direkten magischen Quadranten für Web-Content-Management-Systeme (WCMS) in die Studie aufgenommen wurden.

"Bei WCMS, die auf Basis der weit verbreiteten Collaboration-Technologie Lotus Notes/Domino arbeiten, gehören wir mit den mehr als 200 Installationen der CONET Media Suite zu den führenden Anbietern", erklärt Dr. Martin Kabath, zuständiger CONET-Bereichsleiter für die CONET Media Suite. "Damit rangieren wir vielleicht nicht unter den weltweiten Platzhirschen im breiten Gesamtmarkt des Web Content Management, freuen uns aber umso mehr, dass die Marktpräsenz und technische Reife unserer Produkte von den Marktforschern bei Gartner auf diese Weise anerkannt und bestätigt wurden."

Das Flaggschiff der CONET Media Suite, den CREATOR, hatte CONET vor gut einem Monat in seiner neusten Version 8.4 veröffentlicht. Diese bietet ein vollkommen neues Web User Interface für Redakteure und Administratoren auf Basis der aktuellen Technologie IBM Lotus Domino 8.5 XPages und des Open Source Dojo Toolkits 1.6. Neben der moderneren Nutzeroberfläche wird dem Entwickler dadurch ein noch breiteres Portfolio an Bedienelementen und Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Zur Gartner-Website: www.gartner.com

Weitere Informationen zur CONET Media Suite: www.conetmediasuite.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.