CONET ist Top-Consultant

CONET zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands - das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT ermittelt

Die Geschäftsführungen der CONET-Unternehmen präsentieren stolz die TOP CONSULTANT-Trophäe (PresseBox) ( Hennef, )
Der Beratervergleich TOP CONSULTANT bestätigt die Qualität und Leistung des Hennefer IT-System- und Beratungshauses CONET. Grundlage der Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung. Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung auf dem 5. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg gratulierte Bundes­präsident a. D. Christian Wulff den top-platzierten Unternehmen.

Professionalität, Kompetenz und natürlich zufriedene Kunden – das sind die zentralen Kriterien des Beratervergleichs TOP CONSULTANT. Der Wettbewerb wurde im Jahr 2010 von compamedia ins Leben gerufen. Seitdem dient die Auszeichnung mittelständischen Unternehmen als verlässliche Orientierungshilfe auf dem unübersichtlichen Beratermarkt.

Auch CONET gehört zu den ausgezeichneten Top-Consultants. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1987 haben sich die Hennefer Berater vor allem mit ihrer Expertise in den Bereichen SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting einen Namen gemacht. Aktuell sind es vor allem Beratung und Lösungen zu Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data, mit denen CONET die Digitalisierung und digitale Transformation seiner Kunden als Ansprech­partner für alle IT-Herausforderungen aktiv begleitet.

„Der Erfolg unserer Projekte für den Kunden ist seit jeher der Maßstab, an dem wir unser Handeln ausrichten.“ erklärt CONET-CEO Anke Höfer. „Wir wollen unsere Kunden jeden Tag begeistern, indem wir sie und ihre Prozesse verstehen und unterstützen. Dabei erhalten wir unsere mittelständisch geprägte Struktur und Arbeitsweisen und heben uns so vom Markt ab. Wir freuen uns sehr, dass diese Grundpfeiler unserer Arbeit nun auch von externer Stelle mit der Vergabe des TOP CONSULTANT-Siegels bestätigt und gewürdigt werden.“

Welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden, entscheidet allein die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach. Die beiden Geschäftsführer der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn befragen im Auftrag von compamedia Referenzkunden der teilnehmenden Beratungsunternehmen. Die Ergebnisse dieser Kundenbefragung werden anschließend gemeinsam mit weiteren Unternehmensdaten ausgewertet. Das TOP CONSULTANT-Siegel wird nur an Beratungshäuser verliehen, die hierbei ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielen. In diesem Jahr werden insgesamt 111 Unternehmen ausgezeichnet, 142 Kandidaten hatten sich beworben.

Dank seines wissenschaftlich fundierten Auswahlverfahrens sorgt TOP CONSULTANT für mehr Transparenz auf dem Beratermarkt. Prof. Dr. Dietmar Fink sagt: „Der Markt boomt. Deshalb verkauft sich im Moment fast alles und fast jeder – das gilt leider auch für zweifelhafte Anbieter. Das TOP CONSULTANT-Siegel macht in dieser Situation die Qualität eines Beratungsunternehmens auf den ersten Blick sichtbar und bietet Mittelständlern damit eine wertvolle Orientierungshilfe.“

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Diese Unternehmen stellen sich der Untersuchung durch die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.