Berufsfelderkundungstag IT in Hennef

Von der Schule in die Ausbildung: CONET präsentierte gemeinsam mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ausbildungsmöglichkeiten in der IT

Berufsfelderkundungstag IT bei dem IT-System- und Beratungshaus CONET in Hennef (PresseBox) ( Hennef, )
Schule und Wirtschaft näher zusammenbringen – mit diesem Ziel veranstaltet der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Bonn/Rhein-Sieg gemeinsam mit regionalen Unternehmen mehrere Berufsfelderkundungstage. Der Informationstag mit IT-Fokus fand am Mittwoch, den 16. Mai, am Hauptsitz des Hennefer IT-System- und Beratungshauses CONET statt. 

Mehr als 40 Lehrer erhielten Einblicke in die Ausbildungsberufe „Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung“, „Fachinformatiker/in Systemintegration“ und „Kaufleute für Bürokommunikation“ sowie das ausbildungsbegleitende Studium „Wirtschaftsinformatik“. Zusätzlich zu verschiedenen Informationsständen berichteten die CONET-Ausbilder sowie Tim Lamberty, CONET-Auszubildender für Fachinformatik Systemintegration, praxisnah von dem Berufsalltag bei CONET.

„Wir freuen uns sehr über das Interesse an unseren Ausbildungsberufen. Seit mehr als 20 Jahren engagieren wir uns als regionales Unternehmen aktiv für die Förderung junger Fachkräfte. Gerade die IT-Branche bietet für Berufseinsteiger attraktive Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.“, berichtet Anke Höfer, Geschäftsführerin der CONET-Unternehmensgruppe. „Wir hoffen, dass die Schüler durch das zusätzliche Informationsangebot über ihre Lehrer die Möglichkeit erhalten, eine gute und fundierte Entscheidung für ihre Berufswahl treffen zu können.“

Über den Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Bonn/Rhein-Sieg

Das Angebot des Arbeitskreises richtet sich an Lehrer aller Schulformen und Jahrgangsstufen. Diese sollen befähigt werden, ihre Schüler noch besser beim Übergang von der Schule über die Ausbildung ins Erwerbsleben zu beraten und zu unterstützen. Maßgeblich beteiligt sind die IHK Bonn/Rhein-Sieg, die Handwerkskammer Köln und das Schulamt Bonn.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.