PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433386 (COMPUTERLINKS AG)
  • COMPUTERLINKS AG
  • Stefan-George-Ring 23
  • 81929 München
  • http://www.computerlinks.de
  • Ansprechpartner
  • Marcus Ehrenwirth
  • +49 (821) 44480-0

COMPUTERLINKS Cloud-Services weltweit verfügbar

Logische Erweiterung des Professional Services-Angebot

(PresseBox) (München, ) Der Value Added Distributor COMPUTERLINKS bietet seine umfangreichen Cloud-Services weltweit an. Die unter dem Namen ALVEA vermarkteten Dienste decken einen Großteil der im Herstellerportfolio des VAD angebotenen Lösungen ab: Von Firewall und Endpunktsicherheit über Content und Application Delivery sowie Business Internet Continuity bis hin zu Cloud-attached Storage und Endpoint Backup. Die praxiserprobten Cloud-Services von COMPUTERLINKS werden ausschließlich über Wiederverkäufer und Systemintegratoren vertrieben.

"Seit mehreren Jahren schon bauen wir ein umfangreiches Professional Services-Portfolio auf, das unter anderem aus Beratung, technischem Support, Hardwareaustausch und Managed Services inklusive Sicherheitschecks besteht. Jetzt erfolgt der nächste logische Schritt, die in unserem Herstellerportfolio angebotenen Lösungen als Services in der Cloud zu betreiben und über unsere exzellente technische Supportmannschaft zu betreuen", erklärt Stephan Link, Vorstandsvorsitzender der COMPUTERLNKS AG.

Die Cloud-Dienste von COMPUTERLINKS sind unter dem Markennamen ALVEA zusammengefasst und werden bereits seit über einem Jahr erfolgreich in Großbritannien vertrieben und eingesetzt. Die Cloud-Services werden - wie schon die Managed Services und der technische Endkundensupport von COMPUTERLINKS - von den IT-Experten des VAD betreut. "Das ist kein gewöhnliches Call Center, sondern Support auf Second- und Third-Level-Niveau. Unsere Kunden schätzen diese Expertise seit Jahren", ergänzt Stephan Link.

Service von A bis Z

Den Resellern und Systemintegratoren stehen alle derzeit sieben (7) Alvea Services in einem Portal zur Verfügung. Die Cloud Services von COMPUTERLINKS basieren auf zahlreichen Produkten und Funktionalitäten aus dem aktuellen Herstellerportfolio. "Mit unserem breiten Angebot an Cloud-Diensten können unsere Kunden, das heißt ausschließlich Wiederverkäufer und Systemintegratoren, für ihre Kunden maßgeschneiderte Lösungen zusammenstellen. Sie können diese Services, wenn sie wollen, mittels Co-Branding vertreiben sowie den kompletten technischen Support an uns auslagern. Außerdem unterstützen wir sie beim Aufsetzen der entsprechenden Verträge. Ein einzelner Hersteller kann das in dieser Bandbreite und mit so viel Serviceerfahrung gar nicht leisten."

Mithilfe von ALVEA können Partner ihren Kunden exklusive Managed Security und Cloud Services bereitstellen, ohne die Kosten und Risiken einer internen Entwicklung tragen zu müssen. Vorabinvestitionen für Technologien, Mitarbeiter, Rechtsdokumente oder Marketingaktivitäten sind nicht erforderlich.

COMPUTERLINKS Cloud Services und Vorteile auf einen Blick:

Die Cloud-Services von COMPUTERLINKS umfassen aktuell ...

- ALVEA Managed Firewall - das heißt Firewall-Qualität der Enterprise-Klasse für Unternehmen jeglicher Größe inklusive VPN
- ALVEA Managed Antivirus - Endpunktsicherheit von heute muss Bedrohungen abwehren, bevor sie zu einer Infektion führen, und dafür Ressourcen in der Cloud nutzen
- ALVEA Managed Content and Application Delivery - das ist Sicherheit am Web Gateway, Bandbreitenmanagement und Beschleunigung des Datenverkehrs in einem
- ALVEA Business Internet Continuity - auch wenn das terrestrische Internet mal ausfällt, stellt COMPUTERLINKS alle wesentlichen Internet-basierenden Dienste wie Web, E-Mail, VPN und E-Commerce per Satellit zur Verfügung
- ALVEA Infrastructure - statt umfangreicher Investitionen oder Baumaßnahmen lassen sich Rechenzentrumskapazitäten in wenigen Minuten zuschalten
- ALVEA Cloud Attached Storage - Daten und Dokumente gehen nie wieder verloren, sind stets aktuell, können von vielen gemeinsam genutzt werden und sind vor Dieben durch starke Verschlüsselung sicher
- ALVEA Secure Endpoint Backup - denn der Schutz vor Datenverlust fängt nicht erst beim Unternehmens-Repository, sondern schon auf PCs und Laptops an, und zwar auch dann, wenn diese verloren gehen

... und bieten folgende Vorteile:

- Betriebsausgaben statt Investitionsbedarf (Opex / Capex)
- Branchenführende Lösungen, die sich an individuelle Anforderungen anpassen lassen
- Webportal als zentrale Verwaltungsplattform für sämtliche Services
- Skalierbarkeit für expandierende Unternehmen
- Geringere Gesamtbetriebskosten in einem sicheren Netzwerk
- Best Practices für hohe Sicherheit sowie Servicebereitstellung durch Experten
- Keine Vorabinvestitionen
- Keine kontinuierlichen Infrastrukturausgaben

Weitere Informationen und Live-Demo

Interessierte Wiederverkäufer und Systemintegratoren können sich über die neuen Dienste in speziellen Webinaren am 5. Juli oder 12. Juli jeweils um 11 Uhr umfassend informieren. Anlässlich des COMPUTERLINKS Forums am 21. Juli in München bietet COMPUTERLINKS auch eine Live-Demo der Services. Die Anmeldung erfolgt online unter www.computerlinks.de/events, die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

COMPUTERLINKS AG

Die COMPUTERLINKS AG mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in Dreieich bei Frankfurt am Main, Australien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Ungarn, sowie Asien, den VAE, USA und Kanada versteht sich als Full-Service-Anbieter und Trend Scout des Fachhandels, von Systemhäusern, OEMs und VARs. Als Value Added Distributor liefert COMPUTERLINKS ausschließlich an Wiederverkäufer. Das Produktportfolio mit Schwerpunkt im Bereich IT-Security-Lösungen umfasst High-End-IT-Produkte von zum Großteil in den USA börsennotierten Herstellern wie Avocent, Blue Coat, Check Point, Crossbeam, F5, Fortinet, Gigamon, HP-Tipping Point, Infoblox, Juniper Networks, M86, Q1 Labs, Radware, RSA Security, Sophos, Symantec, Trend Micro, Tripwire, Tufin Technologies und Websense. COMPUTERLINKS bietet ein komplettes Vermarktungspaket an, das Cloud Services, Beratung, Schulung, Logistik und Vertrieb, Marketingunterstützung sowie technischen und Endkundensupport umfasst.