Computer Controls übernimmt Kundenstamm von Redacom für Keil/ARM-Produkte

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Computer Controls die Betreuung der Kunden von Redacom für Development Tools und Compiler von Keil/ARM / Redacom stellt zum 30. Juni die Geschäftsaktivitäten ein und übergibt seine Kunden an Computer Controls

Otelfingen, (PresseBox) - Computer Controls führt als Distributor bereits seit längerer Zeit Produkte von Keil/ARM im Portfolio und ist somit bestens mit der Technik und den Applikationen vertraut. Beispiele für Keil-Produkte von ARM sind C/C++ Compiler, Debugger, integrierte Entwicklungs- und Simulationsumgebungen, RTOS und Middleware Libraries sowie Evaluation-Boards für ARM-, Cortex-M-, Cortex-R4-, 8051-, C166- und 251-Prozessorfamilien. Keil wurde bereits 1985 mit dem Ziel gegründet, Zusatzprodukte für die von zahlreichen Halbleiter-Herstellern angebotenen Entwicklungstools anzubieten. Seit der Übernahme von Keil durch ARM zu Beginn der 2000er Jahre führt der Konzern die Entwicklung und Unterstützung von Keil-Produkten für den bestehenden 8051-, 251- und C166-Markt fort.

Um den Redacom-Kunden für diese Produkte den gewohnten technischen Support weiterhin zu sichern, startet Patricia Racine, die Kunden- und Serviceberaterin für Keil/ARM- Produkte bei Redacom war, zum 1. Juli 2017 bei Computer Controls als Produkt-Managerin für Keil/ARM. Sie wird als bekannte Ansprechpartnerin Kundenanfragen betreuen und sich um Updates und Upgrades kümmern. Darunter fallen auch das MDK Version 5 Microcontroller Development Kit, das den Component Viewer unterstützt.

Oder das ARM DS-5 Development Studio, das eine Eclipse-basierte Tool-Suite für ARM-Anwendungsprozessoren und System-on-Chip (SoC)-Geräten ist. Das ARM DS-5 unterstützt Multicore-Debugging, Streamline-Performance-Analyzer sowie die Erstellung von Applikationsprofilen unter Linux. ARM DS-5 ist die richtige Wahl für Cortex-A-basierte Geräte wie Atmel SAMA5, Freescale i.MX/Vybrid, nvidia Tegra, Renesas EM/EV2, Samsung Exynos, ST Ericsson Nova, TI OMAP oder Xilinx Zync.
Unterstützt wird Racine bei vielen Themen von Manuel Lopez, der als Produktmanager seit mehreren Jahren Keil/ARM-Produkte vertrieblich und support-technisch bei Computer Controls betreut. So können die ehemaligen Redacom-Kunden auch in Zukunft auf Keil/ARM-Produkte setzen und auf ein Experten-Team bei Computer Controls bauen, das ihre Projekte von Anfang bis Ende fachlich und technisch begleitet.
Mehr über die Produkte von Computer Controls AG finden Sie unter: www.ccontrols.ch

Website Promotion

Computer Controls AG

Computer Controls AG ist ein unabhängiges, privates Dienstleistungs- und Handelsunternehmen und steht als Synonym für den technischen Vertrieb von hochwertigen elektronischen Bauelementen und Geräten in der Schweiz seit mehr als 25 Jahren. Das Unternehmen bietet höchste technische Kompetenz und Produktvielfalt für alle Mess- und Prüfanwendungen und bei allen Entwicklungsanforderungen. Die Computer Controls AG wurde 1971 gegründet und besteht in der heutigen Form seit 1991. Im Schweizer Markt ist Computer Controls einer der führenden Distributoren im Bauteil- und Messtechnikbereich. Der Hauptsitz steht in Otelfingen, die Filiale für die Suisse Romande in Chavornay/Yverdon und weitere Vertriebsbüros in Europa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.