DuD 2019: EU-Datenschutzgrundverordnung - ein Jahr danach

Konferenz zu Datenschutz und Datensicherheit zum 21. Mal in Berlin

Networking1 (PresseBox) ( Köln, )
Ein Jahr nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt es erste Erfahrungen und Lösungsansätze. Bei den deutschen Unternehmen sind die Unklarheiten bezüglich der DSGVO jedoch immer noch nicht beseitigt.

Die Konferenz „DuD 2019 – Datenschutz und Datensicherheit“, die am 3. und 4. Juni 2019 zum 21. Mal in Berlin stattfindet, ist darauf ausgelegt, Erfahrungen auszutauschen, offene Fragen zu klären und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Die Teilnehmer erhalten Informationen von Experten, Anwälten und Aufsichtsbehörden sowie Berichte und Lösungsempfehlungen aus der Praxis von Kollegen.

Prominente Experten, darunter die Landesbeauftragte für den Datenschutz Schleswig-Holstein Marit Hansen, der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz, Prof. Dr. Johannes Caspar, der Präsident des Bayrischen Landesamts für Datenschutzaufsicht, Thomas Kranig sowie Rechtsanwalt Dr. Jens Eckhardt von Derra, Meyer & Partner werden anwesend sein und zu aktuellen Themen Stellung nehmen.

Aus ihrem beruflichen Umfeld berichten unter anderem Datenschutz- bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte der Telekom, der Targobank, von SAP, von Boehringer Ingelheim und der Commerzbank. Außerdem wird ein Hacker live die aktuellen IT-Sicherheitsrisiken demonstrieren.

Die DuD-Konferenz ist bekannt für ihre professionelle Atmosphäre. Der Veranstalter COMPUTAS sorgt für ein kommunikatives Ambiente und versucht zum vertieften, persönlichen Gedankenaustausch in angenehmen Rahmen zu animieren.

Bereits zum fünften Mal wird die Konferenz am 5. Juni durch einen kostenfreien Lösungstag ergänzt. Hier werden konkrete Lösungen und Produkte zu den Problemen vorgestellt, die an den beiden Vortagen diskutiert wurden.

Ausführliche Informationen:

telefonisch unter 02234-912035

im Internet unter www.computas.de

Kontakt für die Presse:

Stefanie Geuhs, tel 02234-912035, email stg@computas.de

Pressevertreter können sich kostenlos akkreditieren.

Gerne vermitteln wir vor Ort Interviews und stellen Fotomaterial zur Verfügung.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.