CompuSafe AG engagiert sich für recycling4smile & Rote Nasen Deutschland e.V.

CompuSafe AG engagiert sich für recycling4smile & Rote Nasen Deutschland e.V. (PresseBox) ( München, )
Druckerpatronen für den guten Zweck: Die CompuSafe AG unterstützt recycling4smile und damit ROTE NASEN Deutschland e.V., einen Partner von RED NOSES – Clowndoctors International. Die Organisation macht kranken und leidenden Menschen mit regelmäßigen Clownvisiten in Gesundheitseinrichtungen und Kliniken eine Freude. Der Experte für digitale Transformation in Agile Sourcing sammelt leere Druckerpatronen und Kartuschen, um damit recycling4smile zu unterstützen, die pro recyclebarer Patrone monatlich einen Spendenbetrag an die Roten Nasen vergüten.

„Wir suchen immer mehr nach dem Sinn unserer Arbeit – gerade die junge Generation möchte insbesondere auch im Job Gutes tun“, erklärt Dr. Stephan Weidner, CEO der CompuSafe AG. „CompuSafe engagiert sich bereits seit Jahren mit tiefer Überzeugung für diverse soziale und gesellschaftliche Projekte. Der Gedanke daran, dass wir mit den Spenden an recycling4smile und Rote Nasen ein Lächeln in das Gesicht kranker Menschen zaubern können, ist einfach toll.“

Die leeren Druckerpatronen und Kartuschen werden in einer Box gesammelt und regelmäßig kostenfrei bei der CompuSafe AG abgeholt. Damit engagiert sich das Unternehmen sowohl für die Initiative Rote Nasen, als auch für den Umweltschutz. Die Mitarbeiter können sich ebenfalls an der Aktion beteiligen und Druckerpatronen von zu Hause spenden. Insgesamt konnten bisher durch die Aktion 650.000€ gesammelt werden. Diese Spenden finanzieren den Aufbau von Clownsprogrammen in deutschen Kliniken.

Seit 2003 ist ROTE NASEN Deutschland e.V. fester Bestandteil in vielen renommierten Gesundheitseinrichtungen und Kliniken. Derzeit schenken 60 Künstlerinnen und Künstler bei regelmäßigen Clownsvisiten jährlich rund 47.500 Erwachsenen und Kindern fröhliche Augenblicke und ein Lachen, auch und gerade in schweren Zeiten.

Informationen über ROTE NASEN Deutschland e.V.  

ROTE NASEN Deutschland e.V. ist Partner von RED NOSES – Clowndoctors International, einer internationalen, künstlerischen Organisation, die Lachen und Lebensfreude zu kranken und leidenden Menschen bringt. ROTE NASEN Clowns improvisieren anstatt zu operieren, sie sind keine Mediziner, sondern speziell ausgebildete Künstlerinnen und Künstler. Ihre Medizin ist der Humor. Die ROTE NASEN Gruppe ist in 10 Ländern tätig und damit die operativ größte Vereinigung von Clowns in medizinischen und sozialen Einrichtungen. Im internationalen Verbund besuchen jährlich mehr als 380 ROTE NASEN Clowns rund 600.000 Menschen in etwa 800 medizinischen und sozialen Institutionen. ROTE NASEN Deutschland e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Mehr Informationen unter: www.rotenasen.de   Informationen recycling4smile
Das Recyclingprogramm bietet Unternehmen, Großfirmen, Industrie sowie öffentlichen Einrichtungen und Schulen die kostenlose Rücknahme ihrer gebrauchten Druckerpatronen und Laserkartuschen. Statt in der Mülltonne zu landen, werden diese in ROTE NASEN Boxen gesammelt und einem Recyclingkreislauf in Deutschland zugeführt. Für die teilnehmenden Organisationen entstehen weder zusätzlicher Aufwand, noch Kosten!

Weitere Informationen unter: www.recycling4smile.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.