ECommerce weiterhin im Aufwind

(PresseBox) ( München, )
CompuRAM, der Münchner Anbieter hochwertiger Arbeitsspeicher für Notebooks, PC und Server, konnte den anhaltenden Aufwind im ECommerce-Bereich für das eigene Business perfekt nutzen und hat im Geschäftsjahr 2009 den Umsatz um 8 Prozent gesteigert.

Diese und weitere positive Geschäftszahlen, wie beispielsweise eine deutliche Erhöhung der verkauften Stückzahlen pro Auftrag um 20 Prozent oder die Zunahme aktiver Kunden um mehr als 30 Prozent, sind Ergebnis permanenter Optimierung des Shopsystems sowie gezielte Online-Marketingaktionen, wie beispielsweise Anzeigenplatzierung in relevanten Suchmaschinen.

Darüber hinaus wird dem Kunden eine Reaktionszeit auf Serviceleistungen von weniger als einer Stunde innerhalb der Geschäftszeiten garantiert.
"Gerade bei technischen Produkten, wie den unsrigen -Arbeitsspeicher für Notebooks, PC und Server- benötigt der Kunde oftmals intensive Beratung vor Kaufabschluss sowie technische Hilfestellung. Die Reaktionszeit unseres Teams auf solche Anfragen in weniger als einer Stunde hat somit direkte Auswirkung auf die getätigten Verkäufe pro Tag", erläutert Thomas Bauer, Inhaber und Geschäftsführer der CompuRAM GmbH, die Geschäftszahlen 2009.

Folgende namhafte Kunden wurden in 2009 hinzugewonnen: Adler Modemärkte GmbH, Birkel Teigwaren GmbH, Canada Life Assurances Europe Ltd., Chiemsee AG, Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Frosch Touristik GmbH, mydays GmbH, Nordmilch AG, Landtag des Saarlandes, Schenker Deutschland AG, Siemens AG, Technisches Hilfswerk (THW), Technische Universität München, u.v.a.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.