PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187378 (CompuGroup Medical AG)
  • CompuGroup Medical AG
  • Maria Trost 21
  • 56070 Koblenz
  • http://www.cgm-deutschland.de
  • Ansprechpartner
  • +49(261) 8000-1150

Nach erfolgreicher Bündelung vertrieblicher Aktivitäten: GTI AG und unicomputer Software GmbH verschmelzen!

(PresseBox) (Koblenz, ) Die beiden im GKV-Markt erfolgreichen Lösungsanbieter der CompuGROUP Holding AG, die GTI AG und die unicomputer Software GmbH bündelten Anfang dieses Jahres ihre vertrieblichen Aktivitäten. Ziel war die kompetente Betreuung der Kunden aus einer Hand, um ihnen das Potenzial aus der Vernetzung der Lösungsangebote beider Unternehmen und besser zu erschließen.

Was bereits seit über einem Jahr unter dem Dach der CompuGROUP Holding AG gut im Interesse der Kostenträger zusammenarbeitet, wächst nun auch gesellschaftsrechtlich zusammen. Die beiden traditionsreichen Lösungsanbieter für den GKV-Markt GTI AG und unicomputer Software GmbH verschmelzen unter dem Dach der GTI AG.

Die GTI AG tritt in alle Rechte und Pflichten der unicomputer Software GmbH ein. Damit konzentriert die CompuGROUP Holding AG ihre Aktivitäten im Kostenträgermarkt weiter, um diesen das gesamte Vernetzungspotenzial der CompuGROUP besser erschließen zu können.

Die Kernkompetenzen der unicomputer Software GmbH sind auf das Geschäftsmodell der Kostenträger abgestimmte Geschäftspartnermanagement- und Fallakten basierende Dokumentenmanagementlösungen. Sie stellen damit eine sinnvolle Ergänzung der Lösungen der GTI AG dar, die sich ebenfalls dem Bürokratieabbau in der Zusammenarbeit der Beteiligten im Gesundheitswesen verschrieben hat. Mit dem daraus entstehenden gemeinsamen Lösungsangeboten lässt sich die barrierefreie Kommunikation im Gesundheitswesen sektorübergreifend weiter optimieren.

"Die unseren Kunden und Partnern vertrauten handelnden Personen der unicomputer Software GmbH, allen voran mein Kollege Stefan Bantle, stehen weiter in gewohnter Weise zur Verfügung. Die weitere Zusammenführung des Angebotes der CompuGROUP für Kostenträger in der GTI AG wird unseren Kunden neue Möglichkeiten eröffnen, sich mit unserer Hilfe optimal für den Wettbewerb nach Inkrafttreten des GKV-Wettbewerbstärkungsgesetzes aufzustellen," so Claus Munsch, Vorstand der GTI AG.

Die GTI AG wird "unicomputer" als Marke mit der MIAMI-Produktpalette weiterführen und weiterentwickeln - Kontinuität ist oberstes Gebot. Aktuell nutzen über 80 Kassen MIAMI-Produkte in den Bereichen Beleglesung, Postverwaltung, Geschäftsvorfallbearbeitung und Geschäftspartnerverwaltung. MIAMI steht dabei für das auf das Geschäftsmodell der gesetzlichen Krankenkassen abgestimmte Mitglieder-, Interessenten-, Arbeitgeber- und Marketing-Informationssystem.