CGM ALBIS auf der MEDICA: E-Health, BMP und eine neue integrierte App zum sicheren Zugriff auf Patientenakten

CGM ALBIS auf der MEDICA: E-Health, BMP und eine neue integrierte App zum sicheren Zugriff auf Patientenakten (PresseBox) ( Koblenz, )
Seit 20 Jahren ist ALBIS Teil des E-Health-Unternehmens CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM). Von den Vorteilen dieser Verbindung können sich Ärzte auf der MEDICA am Gemeinschaftsstand der CGM (Halle 15, Stand C21) selbst ein Bild machen. Neben CGM ALBIS, der Erweiterung CGM ALBIS.YOU und neuen mobilen Funktionen über die „CGM ALBIS.YOU“-App, werden auch intelligente Zusatzlösungen präsentiert, die gerade mit Blick auf die kommenden Anforderungen des E-Health-Gesetzes, Unterstützung versprechen.

Ob Einzelpraxis, Praxisgemeinschaft oder MVZ, das Arztinformationssystem CGM ALBIS bietet für jede Organisationsform die passende Lösung. Begründet ist die hohe Anpassungsfähigkeit in einem modularen Programmaufbau, der es ermöglicht, die individuell gegebenen Praxisbedürfnisse zu berücksichtigen. Die Ergänzung CGM ALBIS.YOU ermöglicht zudem eine noch stärkere Fokussierung auf die wesentlichen Informationen. In Behandlungsdokumentation, Korrespondenz und Abrechnung gewinnt die Praxis dadurch mehr Zeit für eine optimale Patientenbetreuung. Daneben unterstützt CGM ALBIS.YOU zahlreiche mobile Funktionen. Die „CGM ALBIS.YOU“-App ist kostenfrei integriert und ermöglicht jederzeit und überall einen sicheren Zugriff auf Patientenakten, Wartezimmer und Terminkalender. Die App nutzt darüber hinaus die Spracherkennung eines Smartphones . Das Handy wird dabei zum Diktiergerät und Eingaben wie z. B. Befunde und Anamnesen können einfach und zeitsparend übertragen werden.

Mit Blick auf die Neuerungen, die das E-Health-Gesetz mit sich bringt, befinden sich CGM ALBIS-Ärzte durch die langjährige Erfahrung und Expertise der CGM in einer optimalen Ausgangsposition. Denn Arztpraxen, die CGM ALBIS nutzen, können schon heute auf ein umfangreiches CGM-Produktportfolio aus Kommunikations- und Vernetzungslösungen zugreifen. Auf der MEDICA u.a. auch dabei: Die Zusatzmodule CGM BMP und CGM eARZTBRIEF.

CGM BMP unterstützt den Arzt bei der Erstellung des seit 1. Oktober 2016 vorgegebenen Bundeseinheitlichen Medikationsplans. Als Zusatzmodul zu CGM ALBIS können mit CGM BMP die gesetzlichen Anforderungen komfortabel direkt aus dem Arztinformationssystem heraus umgesetzt werden. Daneben ermöglicht der CGM eARZTBRIEF – unabhängig vom genutzten Arztinformationssystem des Empfängers – einen komfortablen und umfangreichen weiträumigen Austausch von elektronischen Arztbriefen via KV-Connect. Durch das KV-Connect Audit Zertifikat erfüllt CGM ALBIS alle notwendigen Anforderungen zur ordnungsgemäßen Implementierung des eArztbriefes und gewährleistet höchste Sicherheit und Kompatibilität. Um darüber hinaus den hohen Bedarf an einem papierlosen Abrechnungsprozedere für Privatpatienten zu bedienen, wird auf der MEDICA auch das Modul eRECHNUNG präsentiert.

Ein Besuch des Gemeinschaftsstands der CGM in Halle 15; Stand C21 bietet somit auch in diesem Jahr eine optimale Gelegenheit die Kompatibilität der CGM-Produktlösungen rund um das Arztinformationssystem CGM ALBIS live zu erleben. Das CGM ALBIS-Team steht für persönliche Beratungsgespräche auf dem Messestand gerne bereit und informiert über aktuelle Messerabatte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.