Tallysman stellt neue Produktfamilie vor

Antennen für unterschiedlichste Applikationen

Logo Tallysman (PresseBox) ( München, )
CompoTEKs kanadischer Antennen- Spezialist erweitert sein umfangreiches Sortiment an hochklassigen Antennen um eine gänzlich neue Produktfamilie. Die leichtgewichtigen Iridium- Helix- Antennen- Antennen werden noch in diesem Jahr im Markt eingeführt.

Die ersten, verfügbaren Modelle im Überblick: 
  • HC871 (25g)- in Gehäuse befindliche, aktive Dual Band GNSS Antenne; unterstützt GPS L1/L2, GLONASS G1/G2, Galileo E1 und BeiDou B1
  •  HC872 (36g)- in Gehäuse befindliche, aktive GNSS Antenne; unterstützt GPS L1/L2 GLONASS G1/G2, Galileo E1, BeiDou B1 und L- Band Services
  • HC600 (18g)- in Gehäuse befindliche, passive Iridium Antenne
Die aktiven GNSS Iridium- Helix- Antennen haben  darüber hinaus einige, besondere Merkmale. Dazu zählen beispielsweise der Low Noise Amplifier (LNA) und die verlustarmen Vorfilter. Letztere schützen gegen Oberwellenstörungen weitreichender Überlagerungssignale. Außerdem verfügen die neuen Tallysman- Antennen über exzellente Achsenverhältnisse, wodurch sie auch perfekt für verschiedene Drohnen- Applikationen geeignet sind. Zu haben sind die einzelnen Ausführungen in der kundenspezifisch veränderbaren OEM- Version und zudem in einer robusten Gehäuse- Variante aus Kunststoff.

Haben Sie zu diesen oder anderen Tallysmann– Produkten weitergehende Fragen? Wünschen Sie ein konkretes Angebot?

Dann kontaktieren Sie doch gleich Ihren Spezialisten von CompoTEK!  vorheriger Artikel
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.