GNSS-Interferenzen - Identifizierung, Ursachen und Gegenmaßnahmen im kostenfreien Webinar

Mit Experten im GNSS-Webinar von Tallysman live diskutieren

Kostenfreies Live-Webinar zu GNSS-Störungen mit Tallysman
(PresseBox) ( München, )
Unsere Partner und Antennen-Spezialisten von Tallysman bieten Ihnen im Dezember eine großartige Möglichkeit, Ihr GNSS-Wissen praxisnah zu erweitern:

Mit dem kostenfreien Live-Webinar erfahren Sie die elementaren Antworten auf die wichtigsten Fragen zu GNSS-Störungen, die vor allem auch Antennen und GNSS-reiver mit L-Band-correction-services betreffen. Welche Störungsquellen gibt es? Mit welchen Folgen müssen Sie rechnen? Welche Gegenmaßnahmen können Sie ergreifen?

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich Ihren kostenfreien Webinarplatz!

Wann? Am Donnerstag, 03.12.2020

Uhrzeit? 19.00 Uhr

Mit dabei sind GNSS-Experten unserer kanadischen Kollegen von Tallysman sowie Experten der Universität von Texas und von Septentrio, die mit Ihnen neben den Ursachen und dem Erkennen von Interferenzen auch Lösungsansätze und Techniken zur Abschwächung erläutern werden.

Themenüberblick:
  • Quellen für GNSS-Störungen
  • Erfassen von GNSS-Störungen
  • Techniken zur Abschwächung von GNSS-Antennen-Störungen
  • Techniken zur Abschwächung von GNSS-receiver-Störungen
Möchten Sie mehr zum Thema Antennen oder zu Tallysman erfahren?

Schreiben Sie uns.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.