Voice+IP Germany 2010: Complus lobt positive Stimmung

Erstmals vorgestellter Complus Redirect Server für das Polycom VoIP-Portfolio erregt großes Interesse auf Partnerseite

René Stegmaier, Geschäftsführer bei lantex und Thomas Hapke, Geschäftsführer bei der Complus Generaldistribution GmbH (von links nach rechts) präsentierten gemeinsam den exklusiven Redirect Server auf der Voice+IP Germany 2010
(PresseBox) ( Calau, )
Die Complus Generaldistribution GmbH zieht eine positive Bilanz von der Voice + IP Germany 2010. Das Unternehmen beteiligte sich auch dieses Jahr als Aussteller auf der führenden Messe für VoIP-Lösungen. In der Frankfurter Commerzbank Arena präsentierte das Unternehmen vom 2. bis 3. November 2010 in einer Premiere seinen exklusiven Redirect Server für das Polycom VoIP-Portfolio. Weitere Highlights auf dem Complus-Stand waren aktuelle Telefonie-Lösungen von Polycom aus den Bereichen Polycom DECT, Polycom Voice over IP (VoIP)-Telefonie und Endgeräte für Microsoft® Lync™ Server 2010. „Die Atmosphäre auf der diesjährigen Voice + IP Germany war durchgehend positiv, wir sind mit dem Messeverlauf und den qualitativ hochwertigen Gespräche mit unseren Partnern äußerst zufrieden“, bestätigt Erik Göhna, Channel Sales Manager bei der Complus Generaldistribution GmbH.

In einer Premiere wurde der gemeinsam mit dem Technologiepartner lantex und Complus entwickelte Redirect Server vorgestellt. Dieser soll zukünftig das Provisioning der IP-Geräte erheblich vereinfachen und Wiederverkäufer bei Erst- und Folgeinstallationen entlasten. Mit der Einführung reagiert die Complus Generaldistribution auf die gewachsene Nachfrage nach IP-basierten Telefonielösungen.

„Bei den Gesprächen mit unseren Partnern haben wir festgestellt, dass insbesondere die Nachfrage nach Open Source-basierten Telefonanlagen kontinuierlich wächst. Kein Wunder, bieten diese doch den Unternehmen ein enormes Einsparpotential: Durch die offene Architektur gibt es keine feste Begrenzung der Nutzer pro System, oder durch vorhandene Lizenzen. Zudem muss kein harter Bruch von einem System auf ein Neues stattfinden. Modulare Bausteine erlauben eine sanfte Migration, die auch für die Nutzer fast unmerklich vonstattengeht. Unser Polycom VoIP Tisch- und DECT-Portfolio unterstützt die umfassenden Funktionen moderner, Open Source-basierter Telefonanlagen auf optimale Art und Weise, so dass wir als Polycom Distributor ein deutlich gestiegenes Interesse auf Kundenseite verzeichnen. Wir freuen uns, dass wir in dieser optimistischen Marktlage exklusiv den Complus Redirect Server vorstellen können, der auf Partnerseite bereits großes Interesse erregt hat“, sagt Thomas Hapke, Geschäftsführer bei der Complus Generaldistribution GmbH. Weitere Informationen sind unter www.complus.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.