Compart startet Kampagne zur Qualitätssicherung in der Dokumentenverarbeitung

Whitepaper, Praxisberichte und Hintergrundartikel erläutern Nutzen einer automatisierten Dokumentenprüfung

Bild: ©putilov_denis-fotolia (PresseBox) ( Böblingen, )
„Überlassen Sie Ihre Dokumentenqualität nicht dem Zufall!“ – unter diesem Motto hat Compart kürzlich eine Kampagne zur Qualitätssicherung im Dokumenten- und Output-Management gestartet.

Ziel der Aktion ist es, Unternehmen über den Nutzen und die verschiedenen Aspekte einer automatisierten Dokumentenprüfung zu informieren.

Unter der Adresse www.compart.com/de/dokumentenanalyse findet man kostenlose Whitepaper zum Herunterladen, Videos, Hintergrundartikel sowie Beispiele aus der Praxis, die darlegen, warum sich Unternehmen aller Branchen mit einer stringenten Qualitätssicherung in der Dokumentenverarbeitung auseinandersetzen sollten.

Fakt ist: Betriebe müssen immer komplexere Auflagen für Archivierung, Reporting und Datenschutz erfüllen. Außerdem: Die Zahl unterschiedlicher Dokumentversionen steigt infolge der zunehmenden Personalisierung in der Kundenkommunikation.

Es wäre fahrlässig, sich ohne Kontrolle darauf zu verlassen, dass die Dokumente immer regelkonform und korrekt sind. An einer IT-gestützten Qualitätssicherung kommt daher früher oder später niemand vorbei.

Mehr Infos unter www.compart.com/de/dokumentenanalyse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.