Widescreen-Industrie-Monitor mit IP65-Schutz

Widescreen Monitor für industrielle Anwendungen (PresseBox) ( München, )
COMP-MALL erweitert die Monitor-Reihe DM-F um die zwei Widescreen-Formate 15 Zoll und 19 Zoll. Die Modelle DM-FW15A und DM-FW19A erfüllen als HMI/MMI höchste Ansprüche bei der Darstellung von Informationen oder zur Prozessvisualisierung. Sie eignen sich in der Industrie-Automation als Maschinenanzeige, als HMI, in Steuerwarten oder als Kiosk-Terminal. Das OSD-Keypad ist rückseitig angebracht, die IEI-Smart-OSD-Funktion ermöglicht Remote-Monitor-Einstellungen in der Windows-Umgebung.

Das entspiegelte Display (anti-glare) verringert die Reflexionen und eliminiert Licht-Interferenzen, was die Bildqualität erheblich verbessert. Dank IP65-geschützter Front und einem weiten Betriebstemperaturbereich von -20°C bis 60°C kann das Display auch im Außenbereich eingesetzt werden. Die maximale Auflösung liegt bei 1366 x 768 Punkten (16:9), die Helligkeit bei 400 cd/m² und der Blickwinkel ist mit 170° horizontal und 160° vertikal sehr weit.

An Schnittstellen bieten die Monitore VGA, HDMI und DisplayPort, das 19-Zoll-Modell hat zusätzlich noch einen DVI-Anschluss. Je ein USB 2.0 und ein RS-232 sind für den Touch-Screen-Anschluss herausgeführt. Die Spannungsversorgung liegt zwischen 9 und 36V DC.

Die Monitore lassen sich dank verschiedener Befestigungsmöglichkeiten in Schaltschränken, an Schalttafeln, in Maschinengehäuse oder mittels VESA 100 montieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.