Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1087688

compmall GmbH Unterhachinger Str. 75 81737 München, Deutschland http://www.compmall.de
Ansprechpartner:in Frau Andrea Czakalla +49 89 85631534
Logo der Firma compmall GmbH

Smarte Machine Vision mit FLEX-BX210

(PresseBox) ( München, )
Moderne Machine-Vision-Systeme basieren auf Künstlicher Intelligenz, da ihre Reaktionszeit deutlich kürzer ist und ihre Genauigkeit ungleich höher, insbesondere bei komplexen Anwendungen. Mit dem K.I.-System FLEX-BX210 bietet compmall eine Edge-Lösung, die mit einem 350 Watt-Netzteil verhältnismäßig energiesparsam ist.

Der Prozessor des FLEX-BX210-Systems ist von Intel® und gehört zur 10. Generation. Zur Wahl stehen Xeon® W-1290TE, Core™ i9-10900TE und Core™ i5-10500TE. Die für KI-Berechnungen notwendigen Beschleunigerkarten werden über zwei PCIe Gen3 x8 oder zwei PCIe Gen3 x4 gesteckt. Dabei können Grafikkarten, FPGA-Karten oder VPUs verwendet werden wie die Mustang-V100-MX8. Die Slots können auch für andere Erweiterungskarten wie PoE-Module genutzt werden.

KI-Anwendungen benötigen viel Speicherplatz, um die großen Mengen an Daten zu speichern, abzurufen und zu nutzen. Dafür bietet das FLEX-BX210-System vier 2,5-Zoll-HDD/SSDs, die RAID 0/1/5/10-fähig sind. Eine HDD mit 1 TB ist bereits vorinstalliert. Außerdem steht ein M.2 2280 M-Key-Slot zur Verfügung, der NVMe-SSDs unterstützt.

Zur Netzwerkanbindung bietet der PC drei GbE LAN-Anschlüsse, WLAN und optional WWAN und LTE. Bereits integriert ist das Intel® Wireless-AC-9260-Modul, das eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1.730 Mbit/sec. ermöglicht – dies gelingt, indem die maximal mögliche Übertragungsbandbreite von 160 MHz ausgenutzt wird. Damit sind Downloadgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich möglich.

Displays werden über DisplayPort und HDMI angesteuert. Für externe Maschinen und Geräte stehen zwei RS-232 und sechs USB 3.2 Gen1 zur Verfügung. Ein TPM 2.0-Modul ist bereits integriert.

Der FLEX-BX210 arbeitet bei einer Betriebstemperatur zwischen -10°C und 50°C. Die Spannungsversorgung liegt zwischen 90 und 264 VAC.

compmall GmbH

compmall ist seit 1993 Distributor von Embedded Boards, Embedded PCs und Panel PCs sowie Spezialist für individuelle Industrie-PC-Komplettsysteme. Neben der Integration kundenspezifischer Hard- und Software bieten wir technische Modifikationen bis hin zum Neudesign an. Um flexiblen Bedarfen zu entsprechen, können die individuellen Industrie-PC-Systeme „ready-to-run“ in unserem Haus zwischengelagert werden. Mit unseren Konzepten lässt sich eine Verfügbarkeit bis zu 15 Jahren realisieren.

www.compmall.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.