PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 761459 (COMP-MALL GmbH)
  • COMP-MALL GmbH
  • Unterhachinge Str. 75
  • 81737 München
  • http://www.comp-mall.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Löffler
  • +49 (89) 8563150

Panel-PC mit Überspannungsschutz !

(PresseBox) (München, ) - Überspannungsschutz für RS-232/422/485, CAN 2.0B,
GLAN und Stromversorgung
- AMVA 24“ LCD, 1920 x 1080 Auflösung
- Kontrast 5000:1, Touchscreen, 16:9 Format
- Intel® mobile Core™ i5-4400E (2.7 GHz, 37W)
- DDR3 SO-DIMM, max. 16GB
- iPMI Funktion für Fernwartung & Administration
- 2 x PCIe Mini Steckplätze
- lüfterfrei, Temperaturbereich -15ºC bis 55ºC
- COM, USB2.0 & 3.0, dual GbE LAN, dual CAN-Bus
- Triple Display VGA, DVI-I, HDMI


Der neue Panel-PC Modell S24-QM87 von COMP-MALL ist ein 24“, lüfterfreies auf Dauerbetrieb ausgelegtes Panel-PC System mit Überspannungsschutz, um Störungen durch Erdschleifen, Überspannungen und Interferenzen zu reduzieren oder zu vermeiden. Das Modell S24A-QM87 besitzt dank 4.Gen. Intel® Core™ i5 Prozessor viel Leistung bei geringer TDP (37W).
Der lüfterfreie Panel-PC besitzt frontseitig Schutzklasse IP66, einen Projected Capacitive Touchscreen und ein nahezu rahmenloses, ebenes Display. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von Automationstechnik, HMI/MMI, Fahrzeugeinsatz, Gebäudeautomation, Visualisierung, Spiele, Digital Signage und mehr. Durch die Klassifizierung nach IEC 60945, DNV und IACS-E10 ist der Einsatz bei Offshore- und Maritime-Anwendungen gewährleistet.
Das optionale IEI Remote Intelligent System – iRIS erfüllt iPMI 2.0 und ermöglicht es dem IT Manager das System von außen zu analysieren, fernzuwarten und zu reparieren.

Das 24“ AMVA LCD Display im Format 16:9 besitzt eine Auflösung von 1929 x 1080 Punkten, 5000:1 Kontrast, 300 cd/m2 Helligkeit, PCAP Touchscreen, 7H Oberfläche, optical bonding und einen großen Blickwinkel von 178°/178°.

Das rückseitig angebrachte Computermodul basiert auf dem 4. Gen. Intel® Core™ i5-4400E 2.7GHz Prozessor, Intel® QM87 Chipsatz sowie zwei 204-pin Sockel für DDR3 SO-DIMM bis 16GB. Drei unabhängige Display Ausgänge( VGA, DVI-I, HDMI) bieten hohe Auflösungen und große Flexibilität.
Die Besonderheit sind die isolierten Schnittstellen als 2x Ethernet, 4x RS-232/422/485, 2x CAN-bus 2.0B und der 18 – 36 VDC Spannungsversorgung.

Als weitere Schnittstellen sind vorhanden: je 1x VGA, HDMI und DVI-D, 2x USB3.0 und 2 x USB2.0, AUDIO, 2 x PCIe Mini Steckplätze. Optional ist eine 802.1b/g/n 2T2R WiFi Schnittstelle möglich. Den Datenaustausch in mobilen Anwendungen ermöglichen zwei CAN-Verbindungen.
Als Speichermedien sind einsetzbar eine CFast Karte und zwei 2,5“ SATA 6GB/s SSD`s mit RAID 0/1.
Das System arbeitet ohne Lüfter im Temperaturbereich von -15°C bis +55°C und der Hersteller garantiert eine lange Verfügbarkeit. Die Abmessungen betragen 592x374x113 mm.
Der link zum Datenblatt : http://www.comp-mall.de/...

Durch das COMP-MALL Individualisierungs-Konzept für kleine bis große Stückzahlen, können für das Modell S24A-QM87, Anpassungen vorgenommen werden, sowie Versorgungs-/EOL-Management durch Direktlieferung, Langzeitverfügbarkeit und Vorhaltungs-/Abruflager bieten einen Mehrwert und helfen Kosten zu senken.
COMP-MALL bietet weitere Panel-PC Systeme unter http://www.comp-mall.de/...

Bitte besuchen Sie COMP-MALL auf der „sps ipc drives“ in Nürnberg Stand 7-168.

Website Promotion

COMP-MALL GmbH

Als Partner für Industrie-PC Lösungen präsentiert sich die COMP-MALL GmbH kundenorientiert, flexibel und unabhängig. Das Geschäftskonzept ist auf Langzeit-Partnerschaften ausgelegt. Lösungsfokussierung sowie die Optimierung der Qualität und der Prozesse stehen im Mittelpunkt des nach ISO 9001 und 14001 zertifizierten Unternehmens mit Sitz in München.

Das Produktportfolio umfasst die Hauptbereiche Embedded-Computer, Panel-PCs und CPU-Boards. Zusätzlich im Programm stehen eine breite Auswahl an Tablet-PCs, PDAs, 19“-Systemlösungen und Zubehör wie industriellen Netzteilen oder Flash Disks.

Die Box-PCs, DIN-Rail-/Hutschienen PCs, Mini-Controller oder 19“-Industrie-PCs können als einsatzbereite lauffähige Systeme geliefert werden. Ob mit kundeneigener Hard- und Software integriert, vorparametriert und speziell getestet oder als Barebone sind Lieferungen an den Einsatzort ebenfalls möglich. Die optische und mechanische Individualisierung ist bei vielen Geräten ebenfalls durchführbar.

Panel-PCs, Touch-PCs oder Display-Computer sind ebenfalls anpassbar und als Komplettlösung realisierbar. Die Integration von Corporate Design Wünschen der Kunden oder ein besonderer Funktionsumfang können bei den meisten Modellen auch in kleineren Serien realisiert werden.

Auf dem Boardlevel steht eine breite Auswahl an CPU-Karten bereit. Immer auf dem höchsten Stand der Technik können Embedded Boards, Full- und Halfsize Slot-CPU Karten sowie industrielle Motherboards in verschiedenen Standards ausgewählt werden. Neben BIOS-Anpassungen ist bei mittleren und großen Serien auch die individuelle Bestückung (Schnittstellenmodifikation) möglich.

Zur Komplettierung stehen (Touch-)LCD-Monitore, Industrie-PC-Gehäuse, SSD-Festplatten, USB- und SATA-Disk-On-Module, spezielle Netzteile/USV und weitere Komponenten zur Verfügung.

Alle Komponenten und Systeme sind qualitativ hochwertig und für den industriellen Einsatz konzipiert. Sie erfüllen verschiedene Normen und unterliegen einem systembasierenden Product-Lifecycle Management. Neben dem EOL Management können mit individuellen Bevorratungskonzepten Verfügbarkeiten von mehreren Jahren realisiert werden. Durch die Langlebigkeit sowie die Langzeitverfügbarkeit der Systeme und Komponenten eignen sie sich insbesondere im Anlagenbau, Automatisierung, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik, Fahrzeugbau, Logistik, Medizin, Gebäudeautomation oder Retail, POS/POI sowie viele weitere Branchen.