KI Training Server-System !

Edge Computing-Server für Training oder Inferenzen !

Modell GRAND-C422 (PresseBox) ( München, )
.
- Intel® Xeon® W-Prozessor

- 6x PCIe Slot, 4x für doppelt breite Karten
- Wasserkühlsystem für CPU
- Unterstützt 2x U.2 SSD
- 20x HDD/SSD Schächte
- Bietet M.2 SSD M-key Slot (NVMe PCIe 3.0 x4)
- 10 GbE-Netzwerk

Mit dem Modell GRAND-C442 bietet COMP-MALL ein KI-Trainingssystem mit hoher Rechenleistung und Erweiterungsfähigkeiten, indem mehrere GPUs, FPGA- oder VPU-Beschleunigungskarten für Deep-Learning und Inferenzen hinzugefügt werden können.

Das KI-Trainingssystem GRAND-C442 bietet sechs PCIe-Steckplätze für Speichererweiterung, Beschleunigungskarten und Videoerfassung, Thunderbolt™- oder PoE-Zusatzkarten für vielseitige Datenerfassung. Um ein nützliches Trainingsmodell zu entwickeln, werden vorhandene und weit verbreitete Deep-Learning-Training-Frameworks wie Caffe, Tensor-Flow oder Apache MXNet empfohlen. Diese erleichtern die Definition der geeigneten Architektur und Algorithmen für eine bestimmte KI-Anwendung.

KI-Computing erfordert eine große Rechenleistung, im System GRAND-C442 wird die neueste 14-nm-Intel® Xeon®-Prozessor-W-Familie, die auf der LGA2066-Schnittstelle und der Skylake-SP-Architektur mit 4, 6, 8, 10, 14 und 18 Core-Versionen basiert, verwendet. Bis 256 GB über 4x DDR4 ECC RDIMM/LRDIMM-Steckplätze sind möglich, der verwendete Chipsatz ist C422. Unterstützt werden je ein 1 GbE- und ein 10 GbE Port.

Das GRAND-C422-System unterstützt M.2 nVMe SSD, U.2 SSD und SATA HDD/SSD. Es verfügt über einen integrierten M.2-nVMe-Anschluss und 20 Schächte mit HDD/SSD-Steckplätzen, darunter zwei U.2-SDD-Steckplätze. Das System unterstützt M.2-Solid-State-Disketten, den kleinsten Formfaktor der nächsten Generation, den Intel nach mSATA eingeführt hat. Diese bieten eine bessere Leistung als herkömmliche SATA-SSDs, sind jedoch leichter und sparsamer.

Im System sind vier Erweiterungssteckplätze (PCIe x8) mit zwei Breiten und zwei Erweiterungssteckplätze (PCIe x4) mit einer Breite integriert, um die Anforderungen an die Rechenleistung optimal zu erfüllen. COMP-MALL bietet drei verschiedene Beschleunigungskarten an. Dabei basiert die Mustang-V100-MX8 auf Intel® Movidius Myriad X und die Mustang-F100-A10 auf Intel® Arria 10GX 1150 FPGAKI. Beide sind zur Inferenzverbesserung bestimmt. Die CPU-Beschleunigungskarte Mustang-200 kombiniert zwei Intel® Core-ULT-CPUs und gewährleistet einen zusätzlichen Schub für das Trainingssystem.

Die Kombination aus GRAND-C422, dem robusten embedded IPC-System Modell TANK-870AI, den Beschleunigerkarten und einem Deep-Learning-Training-Framework bildet eine leistungsstarke KI-fähige Lösung von COMP-MALL.

Unterstützt werden u. a. Windows Server 2016 und Linux. Der Betriebstemperaturbereich reicht von 0°C bis 40°C und die Abmessungen betragen 176.2 x 480.9 x 644 mm

Der Link zu mehr Information:  https://comp-mall.de/lp/künstliche-intelligenz.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.