IPC Videorecorder mit Datenerfassung und Steuerung !

Modell DS-1001P
(PresseBox) ( München, )
- für IP-Video und HDMI Videosignale
- 4 HDMI Kanäle und 4 IP-Videokanäle
- Intel Core I7-4770TE mit 2.3GHz pro Kern
- 2x8 GB DDR3 RAM
- 2 x 2.5" SATA 1 TB HDD
- Lüfterlos, kabellos
- PoE, triple Display
- USB 2.0, USB 3.0, COM, GLAN
- lüfterfrei -10°C bis 60°C
- widerstandsfähiges Metallgehäuse


Die industriellen, embedded Computer-Lösungen von COMP-MALL bieten eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Das Modell DS-1001P/HDC-304E ist ein 8-Kanal-Netzwerk-Videorekorder für anspruchsvolle Aufnahmefunktionen um Full HD Videos mit Audio für Langzeit-Aufzeichnung im Format H.264/AVC zu komprimieren und auf 2 internen Festplatten zu speichern. Über 4 GLAN Schnittstellen mit POE können IP Videodatenströme dargestellt und aufgezeichnet werden und 4 weitere HDMI Ports bieten Echtzeit Video/Audio Speicherung mit einer Auflösung bis 1080p und Bitraten von 6 Mbps bis 20 Mbps.
Das erfasste Video- und Audio-Signal kann verwendet werden, zur Videoüberwachung, bei gleichzeitiger Aufzeichnung / Wiedergabe / Archivierung / Liveansicht / Netzwerkzugriff und schnelle Videoübertragung übers Netzwerk. Anwendungen finden sich u.a. als Log-System, mobile Videoüberwachung, Sicherheitsüberwachung, Überwachung in der Fertigungsindustrie (Automatisierungs-Straßen), Besucherzählungen in Einkaufszentren sowie Verkehrsüberwachung.
Durch die verschiedenen Standard PC Schnittstellen lassen sich zusätzlich Daten und Funktionen erfassen und Steuersignale generieren. Die 4 HDMI Kanäle können auch durch DVI-I, SDI oder analog Video Capture Karten ersetzt werden.
Die Videodaten werden auf zwei internen 1 TB Festplatten aufgezeichnet, wobei eine hinter einer Blende von vorne leicht zugänglich ist. Externe Festplatten lassen sich leicht über USB anschließen.
Das Modell DS-1001P/HDC-304E basiert auf dem Intel® Core I7-4770TE Prozessor mit 2.3GHz pro Kern und dem Chipsatz Q87. Installiert sind 16 GB DDR3L SO-DIMM, drei unabhängige Anzeigen via DisplayPort und DVI (VGA) bieten Flexibilität. Die 2 x 2.5“ SATA HDD mit je 1 TB und RAID0/1-Funkition können mit 2 x mSATA Speicherkarten ergänzt werden. Erweiterungen bieten zwei Mini PCi Sockel oder optional ein PCI oder PCIe Steckplatz. Unterstützt werden u.a. Win 8/8E oder Win 7/7E.
Als Schnittstellen für Datenerfassung und Steuerung besitzt das Modell: 4 x USB 2.0, 4 x USB 3.0, 6 x isolierte RS-232/422/485 (mit Power over Serial Funktion – kurz PoS), PS/2 für KB/MS, 2 x Gigabit Ethernet Schnittstellen, Audio und vier Digitale I/O. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist der geräuschlose Betrieb, da auf Grund der Konvektionskühlung bei Standardanwendungen kein Lüfter erforderlich ist. Der Einsatz in Fahrzeugen wird durch den weiten Temperaturbereich von -10°C bis 60°C und der Spannungsversorgung von 9-48VDC unterstützt.
Der Rechner ist durch das robuste Metallgehäuse weitgehend gegen Vibrationen und Stößen gesichert.
Sehr anwenderfreundlich wird der Videorekorder durch die frontseitig zugänglichen HDD/SSD, CFast und SIM-Karten. Sie sind hinter einer abschraubbaren Blende gegen Fremdzugriff geschützt, aber im Bedarfsfall leicht erreichbar.
Durch das COMP-MALL Individualisierungs-Konzept für kleine bis große Stückzahlen, können für das Modell DS-1001P/HDC-304E verschiedene Anpassungen, vorgenommen werden. Das Produkt ist langzeitverfügbar.

Datenblätter unter: http://www.comp-mall.de/... & http://www.comp-mall.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.