Flexibel, agil, digital. communicode wird Partner der Amazon Web Services

Full-Service-Digitalagentur communicode AG erweitert ihr Technologie-Portfolio für Service Management und Operations

(PresseBox) ( Essen, )
Mit erfolgreicher Umsetzung erster Cloud-Projekte und der kontinuierlichen Zertifizierung von Mitarbeitern in den verschiedenen Servicebereichen Architektur, Development und SysOps sowie technischer und fachlicher Akkreditierungen wird communicode offizieller Consulting Partner der Amazon Web Services.

communicode baut mit AWS seine Kompetenz im Bereich Operations und Service Management weiter aus. AWS ist nun eine weitere Säule im Bereich der Hosting-Anbieter und bietet verschiedene Services in seinem Lösungs-Portfolio, um Kundenprojekte mit hoher Flexibilität, Verfügbarkeit sowie Skalierbarkeit umzusetzen.

Im Zuge der digitalen Transformation, in der sich Kunden sowie Lösungsanbieter befinden, erfordert geschäftliche Innovation die Adaption neuer Trends und Entwicklungen. Diese schlagen sich immer deutlicher in der Realisierung intelligenter und exzellenter IT-Lösungen nieder. Die technische Umsetzung sollte es möglich machen, jederzeit flexible und agil zu reagieren - AWS stellt hier mit seiner Vielzahl an Services einen idealen Partner für den Betrieb individueller Cloud-Architekturen dar.

Für die communicode AG mit ihrer langjährigen Expertise im Bereich der Systemarchitektur, Hosting und Maintenance ist diese Partnerschaft Ergänzung ihres agilen Betriebskonzepts. Aus ihr resultieren vielfältige Möglichkeiten Kundenprojekte agil, kompetent und sicher innerhalb der AWS-Plattform und unter Einbindung verschiedener Services effizient zu gestalten.

"Gerade die weltweite Verfügbarkeit von AWS und die damit verbundenen Möglichkeiten Projekte über jegliche Grenzen hinweg, remote aus Deutschland umzusetzen, bilden für uns die ideale Grundlage, um das Wachstum unserer Kunden weltweit bedienen zu können", sagt Stefan Belmann, Geschäftsführer communicode AG.

Für die Zukunft sind neben der Weiterentwicklung bestehender Projekte bereits weitere Projekte geplant. Der Ausbau der Partnerstufen steht hierbei im Mittelpunkt und geht mit einer kontinuierlichen Weiterbildung von Mitarbeitern und erfolgreich umgesetzten Projekten einher.

Über Amazon Web Services:

Im Jahr 2006 konnte Amazon Web Services (AWS) Unternehmen die ersten IT-Infrastrukturservices in Form von Web-Services anbieten, die heute gemeinhin als Cloud Computing bekannt sind. Zu den Hauptvorteilen des Cloud Computing gehört der Wegfall von im Voraus anfallenden Kapitalkosten für die Anschaffung von Infrastruktur. Stattdessen fallen niedrige, variable Kosten an, die sich nach den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens richten. Dank der Auslagerung in die Cloud müssen Unternehmen die Anschaffung von Servern oder anderer IT-Infrastruktur nicht Wochen oder gar Monate im Voraus planen. Sie können direkt Hunderte oder Tausende von Servern in Minutenschnelle hochfahren und schneller produktiv werden.

Heute bietet Amazon Web Services eine hoch verfügbare, skalierbare und kostengünstige Rechenplattform in der Cloud, die in mehreren Hunderttausend Unternehmen in 190 Ländern weltweit eingesetzt wird.

Weitere Infos: https://aws.amazon.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.