COMM-TEC Exertis übernimmt die Distribution für AiroDoctor® Luftreiniger

COMM-TEC Exertis hat den Vertrieb für AiroDoctor® Luftreiniger in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa übernommen

COMM-TEC Exertis übernimmt die Distribution für AiroDoctor® Luftreiniger
(PresseBox) ( Uhingen, )
COMM-TEC Exertis hat sein Portfolio um die antiviralen Luftreiniger von AiroDoctor® erweitert. Partner von COMM-TEC Exertis in der DACH-Region und Osteuropa haben damit ab sofort Zugriff auf einen modernen Luftreiniger, der Dank innovativem UV-LED-Photokatalyse-Filter 99,9% aller Viren, Bakterien und Gerüche ohne schädliche Rückstände aus der Raumluft entfernt.      

Der AiroDoctor® Luftreiniger ist mit einem 4-stufigen Filtersystem ausgestattet, das eine umfassende und gründliche Reinigung der Raumluft gewährleistet. Die Kombination aus Vor-, Kohle-, HEPA- und photokatalytischem LED-Filter entfernt nicht nur grobe Partikel, wie Staub, Haare und Fasern, sondern auch Chemikalien, Gase, Gerüche, Schadstoffe sowie Pilze, Bakterien und Viren aus der Luft. Durch die feinporige Struktur des Photokatalysators besteht hervorragende Filtermöglichkeit von Partikeln mit einem Durchmesser von weniger als 0,1 μm. So werden auch infektiöse Aerosole mittels des einzigartigen UV-LED-Katalyse-Systems mit Filter aus Titandioxid rückstandslos unschädlich macht. Dies gilt unter anderem für 99,9% aller Coronaviren, Noro- und Influenzaviren sowie aller gesundheitsschädlichen und multiresistenten Bakterien. Der AiroDoctor® arbeitet dabei besonders umweltfreundlich ohne jegliche Chemikalien.

Durch das innovative Filtersystem leistet der Luftsterilisator insbesondere in Wartebereichen, Behandlungsräumen und anderen Räumen medizinischer Einrichtungen sowie Senioren- und Pflegeheimen einen wichtigen Beitrag zur Infektionsprophylaxe. Darüber hinaus eignet sich der AiroDoctor® insbesondere auch für den Einsatz in Büros, Konferenzräumen, Schulen und Kindergärten sowie Fitness-Studios. Ein Gerät kann die Luft in Räumlichkeiten von bis zu 200 Quadratmetern nachhaltig reinigen.

„Der AiroDoctor® ist das richtige Produkt zur richtigen Zeit! Gerade in der Corona-Pandemie hebt ihn der einzigartige Photokatalysator deutlich von Konkurrenzprodukten ab und ermöglicht den wirkungsvollen Kampf geben infektiöse Aerosole“ sagt Carsten Steinecker, Geschäftsführer Business Development, bei COMM-TEC Exertis. „Damit bietet COMM-TEC seinen Kunden die ideale Lösung für gesunde Raumluft in allen Anwendungsbereichen und ermöglicht so insbesondere die risikoarme Rückkehr in den Konferenzraum“, so Steinecker weiter.

„Wir freuen uns, mit COMM-TEC einen über viele Jahre bereits bekannten und eingespielten Partner für die Distribution des AiroDoctor® gewinnen zu können. Das Team zeichnet sich durch Professionalität, Ehrgeiz und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aus, was für uns das perfekte Fundament bietet, unseren Marktanteil im Raum D/A/CH erheblich auszubauen“ freut sich Carsten Hermann, CEO ScreenSource GmbH.

Kundenstimmen

Barbara Elwardt, Inhaberin ioo Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin: "Wir haben uns im Team frühzeitig viele Gedanken zu sinnvollen Hygiene- und Schutzmaßnahmen für unser Architekturbüro gemacht und fanden mit dem AiroDoctor® eine einzigartige und nachhaltige Lösung zur Luftreinigung. Wir können nun sicherstellen, dass infektiöse Aerosole keine Gefahr mehr für unsere Mitarbeiter sind. Insbesondere auch im Hinblick auf den Einsatz in Herbst und Winter, wenn eine ausreichende Durchlüftung nicht mehr möglich sein wird, überzeugte uns der AiroDoctor® im Vergleich zu anderen Produkten."

Ulrike Götz, Geschäftsführerin Azzurro Fitness- und Gesundheitsanlagen GmbH, Uhingen: "Wir haben den AiroDoctor® in unserem Kursraum platziert, da wir unseren Kursteilnehmern während der Übungsstunden ein maximales Gefühl von Sicherheit geben wollen. Auch ältere Kunden fühlen sich dadurch wohl und nutzen wieder regelmäßig unser Angebot."

Gerhard Oechsle, Geschäftsführer Reha-Sport- und Fitnesspark GmbH, Geislingen:

„Als innovatives Gesundheitszentrum sind wir Neuerungen gegenüber immer aufgeschlossen. Der AiroDoctor® passt hier ideal zu unserer Philosophie und gibt gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitern ein gutes Gefühl in der Therapie und den Trainingsflächen. Schon nach wenigen Tagen gab es Rückmeldungen unserer Kunden, die von einer deutlichen Verbesserung der Luftqualität in den betroffenen Räumen berichteten.“

Über AiroDoctor®

AiroDoctor® ist eine Marke der ScreenSource GmbH mit Sitz in Raguhn-Jessnitz. Das internationale Team mit Niederlassungen in Deutschland und Südkorea besteht unter anderem aus Biochemikern und Produktdesignern mit dem Ursprung in Forschung, Entwicklung und Produktion innovativer Flüssigkristall- und OLED-Display-Technologien. Mit dem Technologievorsprung gelang es im Bereich der UV-A LED-Photokatalyse bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen. Die vollständige Luftentkeimung und Eliminierung infektiöser Aerosole stellt dabei ein Meilenstein dar. Die enge Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen, staatlichen Institut KICT ist hierbei ein maßgeblicher Treiber. Heute reicht das Lösungsangebot der ScreenSource GmbH von innovativen Display-Produkten bis hin zu professionellen Luftreinigungslösungen wie dem AiroDoctor®, in dem sich die Technologie wiederfindet, die von der südkoreanischen Regierung im Kampf zur Verringerung des Risikos von SARS-CoV-2-Infektionen (Coronavirus) seit 2020 offiziell empfohlen wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.