ComLine und Avid schließen einen Drei-Jahresvertrag über mehrere Millionen Euro

Tim Daumann, Head of Audio/Video bei ComLine, freut sich auf neue spannende Ziele mit Avid (PresseBox) ( Flensburg, )
Avid, führender Technologieanbieter für die Medien- und Unterhaltungsbranche, und ComLine, ein führender Distributor spezialisiert auf Lösungen für die Audio- und Videoproduktion, haben einen neuen Drei-Jahresvertrag geschlossen, der die Reichweite von Avid und seinen marktführenden kreativen Lösungen für Medienschaffende weiterhin ausbaut. Von seinen beiden Standorten in Deutschland und Frankreich aus bedient das Sales Team von ComLine grundsätzlich den kompletten europäischen Wirtschaftsraum. Vom Ein-Mann-Betrieb bis hin zum Multi-Milliarden-Konzern, große Systemintegratoren, als auch die fundamentale Post-Produktion.

Bei der erneut getroffenen Vereinbarung fokussiert sich ComLine auf das ihnen zur Verfügung stehende Avid-Portfolio. Dabei versteht ComLine es, mit der Bereitstellung teils eigens entwickelter digitaler Tools, wie zum Beispiel den „Avid Renewal-Manager“, wachsende Bedürfnisse im Markt schnell zu erkennen und ihr Know-how direkt an den Kunden weiterzugeben. Als Value Added Distributor leistet ComLine hier nicht nur besonderen Service an ihren Kunden, sondern bietet auch einen Service, den es so in der Distribution noch nicht gibt. Das erfahrene Team bei ComLine, von Einkauf bis zur RMA Abteilung, ermöglicht eine exzellente Unterstützung und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowohl für die Reseller als auch für Avid als Hersteller.

„Die vergangenen zwei Jahre haben unsere Beziehung zu Avid extrem gestärkt. Dies zeigt sich in Form der persönlichen Zusammenarbeit wie auch im wirtschaftlichem Erfolg für beide Parteien. Die bestehenden europäischen Geschäftskunden der ComLine haben unser verstärktes Engagement mit Avid sehr positiv angenommen. Somit ist die Verlängerung bzw. Ausweitung unserer Zusammenarbeit mit Avid ein wichtiger Bestandteil unseres nationalen und europäischen Wachstums auch in strategischer Hinsicht.“, sagt Richard Gäbel, Geschäftsführer Bereich Value bei ComLine.

"Wichtig für ComLine ist die ständige Verbesserung der Kundenbindung und eine reibungslose Kommunikation zwischen Hersteller, Distributor und Kunde. Beides konnten wir während der letzten Vertragslaufzeit noch weiter verbessern. Die Zahnräder greifen nach dieser intensiven Zusammenarbeit merklich schneller und besser. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft und auf alle neuen spannenden Ziele.", sagt Tim Daumann, Head of Audio/Video bei ComLine.

Avid freut sich auch über die erneut getroffene Vereinbarung mit ComLine. "Unsere Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren zusammen. Mit ComLine haben wir einen wichtigen Partner an der Seite, der mit einem engagierten Team gerne innovative Wege geht. Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.", sagt Nicolaas Deiker, VP Global Channel Sales and Programs bei Avid.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.