Mit neuem Workflow-Tool und iPhone Apps

InfoStore ECM auf der IT&Business 2010 (Halle 3 / A75; Halle 7 / B51)

InfoStore iPhone
(PresseBox) ( Buchs, )
Einfach, schnell und elegant lassen sich mit dem neuen Workflow-Modul von InfoStore ECM Prozesse gestalten und steuern. Die neuen iPhone Apps bieten mobilen Zugriff auf Dokumente und ermöglichen so eine unverzügliche und flexible Informationsbeschaffung. InfoStore ECM wird auf der IT&Business in Stuttgart (26. - 28.10.2010) auf dem Comarch-Stand in Halle 3 / A75 und dem VOI-Stand in Halle 7 / B51 präsentiert.

Mit dem neuen InfoStore ECM Workflow-Modul wird ein Universalwerkzeug zur Umsetzung von administrativen Geschäftsprozessen in reale Web-Anwendungen bereitgestellt. Es bietet eine vollständig Browser-basierte Bedienung aller Funktionen, beginnend mit dem Design und der Integration der Geschäftsprozesse über Simulation, Test und Dokumentation der Workflow-Anwendungen bis hin zur Administration und laufenden Nutzung durch die Anwender.

"Workflow muss Spaß machen"

"Entscheidende Faktoren für den Erfolg von Workflow-Projekten sind die Einfachheit der Lösung und die Schnelligkeit ihrer Umsetzung", sagt Siegmar Deuring, Geschäftsführer der Comarch Swiss AG, des Herstellers von InfoStore ECM. "Workflow muss Spaß machen, indem er Prozesse vereinfacht und automatisiert. Wir bieten unseren Kunden ein Tool, mit dem sie zahlreiche Prozesse auf elegante Art gestalten und steuern können." Typische Prozesse, die sich mit dem neuen InfoStore Workflow-Modul umsetzen lassen, sind z.B. Rechnungsprüfung, Vertragsverwaltung, Beschaffungs-, Urlaubs- und Dienstreiseanträge, Reklamationsbearbeitung, Stammdatenpflege und Projektsteuerung. Zahlreiche mittelständische und große Unternehmen setzen die Workflow-Lösung bereits erfolgreich ein. Die Erfahrung zeigt: Diese Anwendung macht Lust auf mehr Workflow.

Schnell und kostengünstig

InfoStore ECM Workflow bietet mit dem Workflow-Designer eine grafische Oberfläche zur Darstellung und Entwicklung von Prozessen. Im Designer können die einzelnen Arbeitsschritte sowie die Geschäftsregeln von jedem Prozessverantwortlichen leicht definiert werden. Für jeden Arbeitsschritt kann ein eigener Dialog zur Anzeige und zum Editieren der Vorgangsdaten erstellt werden. Dafür stellt die Workflow-Lösung sehr leistungsfähige Funktionen zur Verfügung. Diese ermöglichen eine rasche Umsetzung auch komplexer Prozesse bei deutlich niedrigeren Kosten, als sie sie sonst bei Workflow-Projekten üblich sind. Das neue InfoStore ECM Workflow-Modul ist zum Vertrieb freigegeben und befindet sich bereits bei einigen Kunden im produktiven Einsatz.

Stets Zugriff auf Geschäftsinformationen

Mit den neuen Clients für Apple iPhone ermöglicht InfoStore ECM den Zugriff auf alle archivierten Dokumente. Die Dokumente mit den dazugehörigen Indexdaten können sowohl über eine Volltextsuche als auch über die Navigation in den InfoStore-Dokumentenordnern und -Registerstrukturen gesucht und angezeigt werden. Damit ist es möglich, von überall komfortabel und ohne Zeitverlust Dokumente zu bearbeiten und alle wichtigen Geschäftsinformationen stets parat zu haben. "Durch die unverzügliche und flexible Informationsbeschaffung profitieren InfoStore-Anwender und beschleunigen ihre Reaktionszeiten und Prozesse", erklärt Siegmar Deuring.

Die Anwendung ist in Kürze im App Store erhältlich. Die Unterstützung weiterer mobiler Betriebsysteme wie Android, Symbian und MS Windows Phone 7 ist geplant.

Über InfoStore ECM

InfoStore ECM ist eine Lösung für Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management, die auf Basis modernster Technologie und Ergonomie umfassende Funktionalität für mittelständische Unternehmen bietet. Die Frontend-Applikationen sind unter neuesten Software-ergonomischen Gesichtspunkten entwickelt worden. Das Design orientiert sich an den aktuellsten Styleguides, welche den Anwender von oftmals überfrachteten Menüleisten seiner Abwendungen entlasten. Durch die Möglichkeit der benutzer- und rollenbasierenden Konfiguration stellt das System genau die Funktionen bereit, die jeweils benötigt werden. Auf diese Weise können Anwender noch effizienter arbeiten und das volle Potential der Software nutzen - beim Archivieren und Scannen, beim Viewing und Retrieval ebenso wie beim Web-Zugriff.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.