PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184754 (Com Computertraining and Services GmbH)
  • Com Computertraining and Services GmbH
  • Aschauer Straße 32
  • 81549 München
  • http://www.com-training.com
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Gädicke
  • +49 (89) 4508166 - 12

Die Com bringt Österreich íns Halbfinale der EM

„Com Computertraining und Services“ veranstaltete parallel zur Fußball-Europameisterschaft in Wien ein VIP-Event der Extraklasse.

(PresseBox) (München, ) Was dem österreichischen Nationalteam im Euro-Gruppenspiel gegen Deutschland nicht gelungen ist, schaffte das Münchner Unternehmen Com Computertraining und Services GmbH mit seinem VIP-Event im Palais Eschenbach am vergangenen Montag in Wien. Im Vorfeld des ewigen Duells großer Bruder Deutschland gegen kleinen Bruder Österreich traten Partner und Kunden der Com gegeneinander auf Augenhöhe an – nämlich bei einem Tischfußballturnier. Im Gegensatz zu den „echten“ Kickern zeigten sich die Österreicher in ihrer Bundeshauptstadt jedoch heimstark.

Von den mehr als 90 Teilnehmern drang nur ein einziges deutsches Doppel in das Halbfinale vor. Dort allerdings war Endstation für Deutschland. Das Finale am „Wutzler“, wie die Österreicher zu Tischfußball sagen, bestritten schließlich Anton Burtscher und Reinhard Beer von der Mobilkom Austria gegen Thomas und Georg Kaindl von den Poschacher Natursteinwerken. Das Duell war weder an Spaß, noch an Spannung zu überbieten. Denkbar knapp feierte die Mobilkom einen viel umjubelten 10:6-Sieg.

Was das rot-weiß-rote Dreamteam zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: Für den Triumph beim Tischfußball gab es einen Preis, der in diesen Tagen wohl zu den begehrtesten zählt – zwei Karten für das Halbfinalspiel der Europameisterschaft in Basel. Com-Geschäftsführer Wolfgang Schaffer, der den Event gemeinsam mit der bit-Gruppe und der ARP-Datacom, veranstaltete, übergab den überglücklichen Gewinnern den Preis. „Jetzt ist Österreich auf jeden Fall im Semifinale vertreten“, freuten sich die Sieger.

Für die Com war der VIP-Event ein voller Erfolg. Bevor im stilvollen Ambiente des Palais Eschenbach gefeiert wurde, hatte man sich zu einem Stadtbummel in der Wiener Innenstadt getroffen. Com-Geschäftsführer Schaffer, der selber aus Österreich stammt, spielte höchstpersönlich den Fremdenführer und zeigte seinen Kunden und Partnern die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Stephansdom, die Kärntner Straße oder das Hotel Sacher samt Besuch eines traditionellen Wiener Kaffeehauses.

Der Höhepunkt des Tages aber war der VIP-Event und das gemeinsame Zittern vor der Leinwand, auf der das Spiel Deutschland gegen Österreich gezeigt wurde. Das Buffet sorgte für Stärkung ganz im Sinne des Bruderduells – zum Beispiel mit original Münchner Weißwurst oder den traditionellen Wiener Krautfleckerln. Trotz der Niederlage der Österreicher auf dem grünen Rasen bewiesen die VIP-Gäste wie stark die Verbundenheit zwischen den Partnern der Com ist. Gemeinsam wurde bei dem anschließenden Clubbing noch lange gefeiert. „Ein erfolgreicher und unterhaltsamer Abend mit Freunden, was kann man sich Schöneres vorstellen“, bilanzierte Com-Geschäftsführer Schaffer.

Com Computertraining and Services GmbH

Die Com Computertraining and Services GmbH steht für über 13 Jahre Erfahrung im Bereich Personalentwicklung.
Derzeit bietet das Franchiseunternehmen an 35 Standorten in Deutschland, Lettland, Luxemburg und Österreich Trainings in den Bereichen Informationstechnologie und Soft Skills an.
Das Franchiseunternehmen bündelt die Initiative und Flexibilität selbstständiger Unternehmer vor Ort mit dem Know-how eines international erfahrenen Trainingsanbieters. Somit stellt Com Training and Services den idealen Ansprechpartner für alle Fragen der Aus- und Weiterbildung dar.
Seit 2004 ist Com eine 100%ige Tochter der österreichischen bit gruppe, und bildet mit Ihr zusammen den größten privaten Anbieter von IT-Trainings im deutschsprachigen Raum.
Weitere Informationen unter www.com-training.com