PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236079 (Colorworks Autoservices Deutschland GmbH)
  • Colorworks Autoservices Deutschland GmbH
  • Kehner Weg 144
  • 47918 Tönisvorst
  • http://www.colorworks.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (2156) 49191-65

COLORWORKS 2008 erfolgreich wie nie zuvor

(PresseBox) (Tönisvorst , ) Der mobile Anbieter von Autolackreparaturen im Smart-Repair-Verfahren blickt auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr zurück. Seit 2001 ist das aus Kanada stammende Unternehmen nun als Franchise-System auf dem deutschen Markt Deutschland vertreten. Seit Beginn hat es ein stetiges Wachstum gegeben, aber das Jahr 2008 hat mit einem Gesamtmehrumsatz von durchschnittlich 26% im Vergleich zu 2007 alle Rekorde gebrochen. Im Jahr 2005 hatte das Unternehmen noch nicht einmal die Hälfte des Jahresumsatzes von 2008. Die Idee, Autolackreparatur als mobilen Service anzubieten, hatte offensichtlich den Nerv der Zeit getroffen. Gab es zu Anfang für die Colorworks Deutschland GmbH mit 80% fast ausschließlich gewerbliche Kunden, so werden nun durch die dazu gekommenen Smart-Repair-Zentren auch vermehrt die privaten Kunden bedient. Durch diese Erweiterung vom B-to-B- zum B-to-C-Geschäft, findet auch ein Ausbau der Dienstleistungen statt: Immer mehr Anbieter von Autobezogenen Dienstleistungen (Reifen, Auspuff, Bremsen, etc.) wenden sich an die Colorworks Smart-Repair-Zentren mit dem Wunsch nach einer Zusammenarbeit. Auch umgekehrt rentiert es sich für Werkstätten, eine Kooperation mit einem mobilen Colorworker einzugehen, da dadurch mehr Kundschaft zu seinem Geschäft angezogen wird, die einen sehr vielfältigen Service erfährt.

Für 2009 plant Colorworks den B-to-C-Bereich auszubauen, da hier viele Möglichkeiten locken. Weitere Informationen über Colorworks Deutschland GmbH finden Sie unter www.colorworks.de .

Colorworks Autoservices Deutschland GmbH

Nach erfolgreichem Start von COLORWORKS in Deutschland im April 2001 wuchs das System rasant und besteht mittlerweile aus 37 mobilen Einheiten und 5 Smart-Repair-Zentren. Alle bearbeiten nach dem erprobten System von COLORWORKS zur Beseitigung von Lackschäden jährlich weit über 25.000 Fahrzeuge.

COLORWORKS Deutschland arbeitet über regional agierende Franchisepartner. Diese selbständigen Unternehmer, nebst Mitarbeitern, durchlaufen ein intensives mehrwöchiges Training, sodass sie gemäß dem COLORWORKS - System in der bewährten höchsten Qualität vor Ort arbeiten können.

Während die mobilen Einheiten vorwiegend die gewerblichen Kunden bedienen, sind die stationären Reparaturzentren mehr auf den Privatkunden eingerichtet. Hier können neben den Lackreparaturen im Spotrepairverfahren unter anderem auch Innenraum-, Felgenreparaturen, professionelle Fahrzeugaufbereitung, sowie oft auch die Entfernung kleinerer Dellen, angeboten werden.

COLORWORKS Deutschland gehört neben Repräsentanzen in den Niederlanden und Portugal zu COLORWORKS Europa. Weltweit arbeitet das System unter der Federführung von COLORWORKS International - Vancouver (Kanada) und ist auf die mobile Behandlung von Lackschäden in der Größenordnung einer DIN-A4-Seite spezialisiert.

COLORWORKS wird nicht nur im Zusammenhang mit der Aufbereitung von gebrauchten Fahrzeugen eingesetzt, sondern auch bei auszuliefernden Neufahrzeugen kann geholfen werden. Ebenso können die Leistungen für Sportflugzeuge, Zugwaggons, Modelle, Instandsetzung von Felgen und vieles mehr in Anspruch genommen werden. Die Fantasie kennt keine Grenzen.